Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh in Wien XX zu einem Zimmervollbrand gekommen. Von den ersteintreffenden Einsatzkräften wurde eine Löschleitung unter Atemschutz im Stiegenhaus vorgetragen und parallel dazu einige Wohnparteien des Wohnhauses evakuiert. Die Türe der Wohnung konnte erst nach Einsatz einer Motortrennsäge geöffnet werden, da der verunfallte Wohnungsinhaber hinter der Türe liegend, ein herkömmliches Öffnen der Türe verhinderte. Nachdem die Türe gewaltsam geöffnet wurde, wurde der Wohnungsinhaber in einen gefahrfreien Bereich gebracht und den Rettungsdienst übergeben. Der eintreffende Notarzt konnte in weiterer Folge jedoch leider nur mehr den Tod der Person feststellen. Schlussendlich wurde der Brand im sogenannten umfassenden Angriff mit 2 Löschleitungen (zweite Löschleitung über Schiebleiter und Balkon) gelöscht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

68. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 17. Februar 2018 findet im Wiener Rathaus unter…

Sechs Leichtverletzte nach Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache geriet am 13.11.2017 eine Wohnung…
Sechs Verletzte nach Kellerbrand in Wohnhausanlage

Sechs Verletzte nach Kellerbrand in Wohnhausanlage

In einem Kellerabteil der weitläufigen fünf-geschossigen Wohnhausanlage…
Drei Verletzte und ein toter Hund nach Zimmerbrand

Drei Verletzte und ein toter Hund nach Zimmerbrand

In Wien - Penzing geriet in der Mittwochnacht (01.11.2017) eine…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Abschleppfahrzeug kollidiert mit Höhenkontrolle der Durchfahrt Kalksburg

Freitagabend (10.03.2017) kollidierte ein Abschleppfahrzeug,…

PKW kollidiert mit Straßenbahnhaltestelle – Fahrer eingeklemmt

In der Nacht auf den 27.01.2017 war es aus derzeit noch unbekannter…

Dachgeschoß in Vollbrand, angrenzendes Wohnhaus evakuiert

Sonntagabend (08.01.2017) war in einem ausgebauten Dachgeschoß…

31 Verletzte nach Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand in der Nacht auf 09.02.0216 in einem 5-geschoßigen…

Verkehrsunfall forderte drei Schwerverletzte

Am 18. Oktober, am frühen Nachmittag, forderte eine  Frontalkollision…

Hochwasserdrama am Balkan - Österreich hilft seinen Nachbarn

Zahlreiche Staaten in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Österreich,…

Ausgedehnter Kellerbrand

Am 28. August 2013 ereignete sich in den frühen Morgenstunden…

Internationale Feuerwehrgeschichtsforschung bleibt in österreichischer Hand

Der damalige Mentor der österreichischen Feuerwehrgeschichtsforschung,…