Verstorbene Frau im Zuge der Brandbekämpung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand am 18.04.2020  in Wien-Alsergrund wurde im Zuge der Brandbekämpung eine verstorbene Frau aufgefunden.

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde heute Früh zu einem Zimmerbrand in die Alexander-Nehr-Gasse alarmiert. Aufgrund der massiven Ausführung der Wohnungstüre wurde eine Löschleitung über die Drehleiter auf die Dachterrasse vorgenommen um über die Balkontüre einen Löschangriff unter Atemschutz durchzuführen. Dabei wurde eine leblose Person in der Wohung aufgefunden – für sie kam jede Hilfe zu spät.

Die Auswirkungen des Brandes blieben auf die Ereigniswohnung beschränkt – es gab keine weiteren Verletzten.

Das Landeskriminalamt Wien, Brandgruppe hat noch während des Einsatzes mit den Ermittlungen begonnen.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

7 Verletzte bei Straßenbahnunfall in Wien-Margareten

7 Verletzte bei Straßenbahnunfall in Wien-Margareten

Bei einem Auffahrunfall zweier ULF-Straßenbahngarnituren in…
Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Auf einem Abstellgleis unterhalb der Ostautobahn, die dort in…

Kind nach Zimmerbrand gestorben

Zu einem tragisch verlaufenen Einsatz rückte die Berufsfeuerwehr…

Katgeräte an Stützpunktfeuerwehren übergeben

Am 16. Dezember wurden acht Hochwasseranhänger und zwei Einsatzleitfahrzeuge…

Verkehrsunfall A 23

Am 4. Juli 2015 Vormittag kam auf der A 23 Fahrtrichtung Nord…
,

Einmeldung CECIS – GFFFV ready for Europe

Am Donnerstag, dem 20. September 2012, fand – als nachfolgender…