Einschränkungen für Feuerwehren bleiben vorerst aufrecht

Auch wenn für diese Woche bereits erste Lockerungen und Öffnungen seitens der Bundesregierung umgesetzt und für die nächste Zeit angekündigt wurden, so haben sich Feuerwehrpräsident Albert Kern und die Landesfeuerwehrkommandanten in einer Videokonferenz darauf verständigt, vorerst keine Aufweichung der Einschränkungen für die Feuerwehren auszusprechen. „Die Situation ist angespannt und wir beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr genau. Die Sicherheit unserer Mitglieder und die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft haben für uns oberste Priorität. Dafür müssen wir auch weiterhin große Einschränkungen in Kauf nehmen. Wir wollen diesbezüglich kein Risiko eingehen“, so Feuerwehrpräsident Kern nach den Beratungen. Der Weg zurück zur Feuerwehr-Normalität wird zwischen den Landesfeuerwehrverbänden und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband wöchentlich thematisiert und – wenn die Zeit gekommen ist – auch koordiniert und kommuniziert.

Foto: FF Graz

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

E-LBD Krugfahrt verstorben

In tiefer Betroffenheit informieren der Landesfeuerwehrverband…
,

Auszeichnung im Staatspreis Unternehmensqualität für die Landesfeuerwehrschule Kärnten

Die Landesfeuerwehrschule Kärnten wurde am Mittwoch, den 15.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Österreich stellt CTIF-Generalsekretär

Im Rahmen der Jugendfeuerwehrbegegnung fand die diesjährige…

Ein Verletzter bei Zimmerbrand in Wien-Wieden

Aus noch nicht ganz geklärter Ursache brach am 04.04.2018 im…

Waldbrand in Wien-Liesing

Aus unbekannter Ursache war es am 16. März 2017 in der Nähe…

Christbaumbrand

In Wien – Favoriten war in der Silvesternacht ein Christbaum…

Freundlichkeit mit Folgen

Um dem Gegenverkehr auszuweichen fuhr am 18. Dezember 2014 ein…

5. Oktober 2013: Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich

Am Samstag, den 5. Oktober 2013, wird wieder ein bundesweiter…

140 Stk. Wärmebildkameras an Kärntner Feuerwehren übergeben

Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes fand am Donnerstagnachmittag…