Alarmstufe 2: Kellerbrand, 4 Personen verletzt.

Vier Personen wurden am 06.01.2020 durch Rauchgase bei einem Kellerbrand in einer Leopoldstädter Wohnhausanlage verletzt. Zahlreiche Personen mussten von der Berufsfeuerwehr Wien evakuiert werden. Der Brand wurde mit mehreren Löschleitungen unter Atemschutz von den Feuerwehrleuten bekämpft.

Der Brand brach im Keller der Anlage aus – die Ursache ist bis jetzt nicht geklärt. Der Brandrauch breitete sich rasch in drei Stiegenhäuser aus, wodurch zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Wohnungen eingeschlossen waren. Einige von ihnen flüchteten in Panik ins Freie.

Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien bekämpften mit einer Löschleitung den Brand im Keller. Angesichts der Rauchausbreitung wurde sofort auf Alarmstufe 2 erhöht und gleichzeitig die Bewohnerinnen und Bewohner mittels Fluchtfiltermasken in Sicherheit gebracht. Mit einer Drehleiter wurden einige Personen über die Wohnungsfenster gerettet. Insgesamt wurden rund 40 Personen evakuiert und zur weiteren Abklärung an die Berufsrettung Wien übergeben, die mit mehreren Rettungsteams und dem K-Zug im Einsatz war. Vier Personen wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Spital gebracht. Für die evakuierten Hausbewohnerinnen und – bewohner stand aufgrund der niedrigen Temperaturen ein Bus der Wiener Linien bereit.

Die Flammen wurden mit Löschschaum über zwei zusätzliche Löschleitungen bekämpft. Zeitgleich zur Brandbekämpfung wurde der Rauch aus drei Stiegenhäusern mit Hochleistungslüftern gedrückt. Die Engerthstraße war während des Einsatzes beim Einsatzort für den Verkehr gesperrt. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Höhenrettereinsatz im Wiener Stephansdom

Ein Besucher, welcher den Stephansdom besuchte und dabei im Südturm…

Schwerer Verkehrsunfall in Wien

Bergung eines LKW mit Sattelaufleger durch ein Spezialfahrzeug…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ableistung des Zivildienstes beim ÖBFV?

Das Generalsekretariat des ÖBFV sucht Zivildiener für das Jahr…

Ukraine ist neues CTIF-Mitglied

Am 20. Juli eröffnete CTIF-Präsident Milan Dubravac die diesjährige…
,

Keine großen Erwartungen an Covid-Impfplan

Selbst ein persönliches Gespräch zwischen Feuerwehrpräsident…
David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Favoriten

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall am Wienerberg

Dienstagvormittag (28.08.2018) wurden zwei Personen bei einem…

Zimmerbrand – Feuerwehr rettete mehrere Personen über die Drehleiter

Montagmittag (22.08.2016) bemerkte ein Passant den Brand einer…

Mann stürzt in unwegsamen Gelände 30 Meter ab

Am 29. August 2015 Mittags stürzte ein 93-jähriger Mann aus…

Live aus Mulhouse: Die Antretezeiten der österr. Gruppen

Die Antretezeiten der österreichischen Feuerwehrbewerbsgruppen   Donnerstag,…