Wien: Zwanzig Personen bei Zimmerbrand gerettet

Sonntagmittag (04.08.2019) kam es in einem Wohnhaus zu einem Zimmerbrand. Ausgehend von der Brandwohnung im ersten Stock breitete sich der Brandrauch im Stiegenhaus und über eine Lüftungsanlage auch in weiteren Wohnungen aus.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, machten sich viele Bewohnerinnen und Bewohner an den Fenstern bemerkbar. Einige hatten auch am Notruf 122 angegeben, dass sie vom Brandrauch eingeschlossen sind und nicht flüchten können. Sofort begaben sich mehrere Atemschutztrupps in das Stiegenhaus sowie in die benachbarten Wohnungen, um die Menschen mit Fluchtfiltermasken sicher ins Freie zu bringen.

Gleichzeit wurde begonnen das Feuer in der Brandwohnung zu bekämpfen. Insgesamt wurden von der Feuerwehr 20 Personen, eine Katze und ein Hase aus dem Gebäude gerettet. Eine Schwangere und ein Kind wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht. Der Brand selbst konnte nach etwa 30 Minuten abgelöscht werden.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen in der Brandwohnung, die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Gastherme verschmutzt: Junge Frau stirbt an CO-Vergiftung

Während des Duschens stieg die Kohlenstoffmonoxid-Konzentration…
PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die SeiteMA 68 Lichtbildstelle

PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die Seite

In Seitenlage kam ein PKW nach der Kollision mit mehreren Pollern…
MA 68 Lichtbildstelle

Feuerwehrmuseum Wien mit Gütesiegel ausgezeichnet

Im Oktober 2018 wurde das Feuerwehrmuseum Wien beim Österreichischen…
Berufsfeuerwehr Wien birgt abgestürzte Person aus Wienflussbett

Berufsfeuerwehr Wien birgt abgestürzte Person aus Wienflussbett

Aus bisher ungeklärter Ursache war am 06.10.2017 eine Person…

Die österreichischen Feuerwehren präsentierten sich am Nationalfeiertag

Der 26. Oktober stand auch heuer wieder ganz im Zeichen der Republik…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 12.02.2014

Der Tag begann bei Schneeregen mit den bereits zur Routine gewordenen…
,

Ehrenring an Ehrenvizepräsident LBD Josef Meschik

Im Zuge der 10. Strategiekonferenz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…