Wien: Zwanzig Personen bei Zimmerbrand gerettet

Sonntagmittag (04.08.2019) kam es in einem Wohnhaus zu einem Zimmerbrand. Ausgehend von der Brandwohnung im ersten Stock breitete sich der Brandrauch im Stiegenhaus und über eine Lüftungsanlage auch in weiteren Wohnungen aus.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, machten sich viele Bewohnerinnen und Bewohner an den Fenstern bemerkbar. Einige hatten auch am Notruf 122 angegeben, dass sie vom Brandrauch eingeschlossen sind und nicht flüchten können. Sofort begaben sich mehrere Atemschutztrupps in das Stiegenhaus sowie in die benachbarten Wohnungen, um die Menschen mit Fluchtfiltermasken sicher ins Freie zu bringen.

Gleichzeit wurde begonnen das Feuer in der Brandwohnung zu bekämpfen. Insgesamt wurden von der Feuerwehr 20 Personen, eine Katze und ein Hase aus dem Gebäude gerettet. Eine Schwangere und ein Kind wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht. Der Brand selbst konnte nach etwa 30 Minuten abgelöscht werden.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen in der Brandwohnung, die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Einsatzreiche Silvesternacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Einsatzreiche Silvesternacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Zu mehr als 260 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in…
,

DANKE für Villach 2017

LBD Ing. Rudolf Robin, Landesfeuerwehrkommandant von Kärnten,…

Acht Ausbilder stellen sich der ÖBFV-Fachausbilder-Prüfung

Acht Mitarbeiter der Österreichischen Feuerwehrschulen meisterten…
,

Präsidialsitzung im idyllischen Bregenzerwald

Von 14. bis 15. September tagte das Präsidium des Österreichischen…

Neuer Mitarbeiter im ÖBFV – Generalsekretariat

Raphael Koller hat mit 1. August 2015 den Aufgabenbereich Katastrophenmanagement…

Christbaumbrand mit Verpuffung

Am 25. Dezember 2013 war aus bisher noch unbekannter Ursache…

Massenkarambolage Nordbrücke

Am 3. Juli 2013 gegen 13.30 war es auf der Nordbrücke (stadtauswärts)…