Berufsfeuerwehr Wien löscht brennenden Lkw neben Baustelle

Ein Spezial-Lkw zur Absaugung von Bauschutt begann am 22.07.2019 aus unbekannter Ursache zu brennen. Ein Motor – Teil der auf dem Lkw montierten Absaugeinrichtung – fing Feuer. Das Fahrzeug war nahe an einem Gerüst einer Baustelle aufgestellt und es drohte, dass der Brand auf das Baugerüst übergreifen könnte.

Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien löschten mit einer Löschleitung den Brand am Lkw, mit einer zweiten Löschleitung wurde ein Übergreifen der Flammen auf das Gerüst und die Baustelle verhindert. Gleichzeitig wurde eine angrenzende Wohnung kontrolliert, wobei keine weitere Gefährdung festgestellt werden konnte.

Es gab keine Verletzten, während des Einsatzes war die Hetzgasse im Bereich des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Frau verstirbt bei Wohnungsbrand

Ein Todesopfer bei Brand in Wien-Favoriten

Am 21.10.2018 war es in Wien Favoriten zu einem Zimmerbrand…

Der 22. BFJLB in der Bundeshauptstadt ist geschlagen.

Oberösterreich war mit 7 Top-Ten-Plätzen wieder unschlagbar. Oberösterreich…
Eine verletzte Person bei Zimmerbrand

Eine verletzte Person bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmer-Vollbrand in Margareten wurde eine Person verletzt…

Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Floridsdorf

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw ist Donnerstagfrüh…

Mobiler Kran kippte beim Abladen um

Montagmittag (03.04.2017) wurde von einem mobilen Kran eine…

Antennenbergung

Am 9. September 2015 gegen Mittag kam es bei Bauarbeiten an einer…

140 Jahr-Feier FF St.Pölten-Viehofen

Am Samstag den 30. August 2014 fand im Pfarrgarten Viehofen die…

32. Ausbilderlehrgang des ÖBFV für Lehrkräfte der österr. Feuerwehrschulen

Von 17. bis 19.9.2012 fand an der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt…