Brand in Einfamilienhaus: Bewohner konnte nicht mehr reanimiert werden

Im Zuge von Löscharbeiten in einem Einfamilienhaus in Wien-Penzing wurde am 30.06.2019 ein lebloser Mann von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien aufgefunden. Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Beim Notruf der Feuerwehr wurde Sonntagabend ein Brand in einem Einfamilienhaus gemeldet. Unter Atemschutz brechen die alarmierten Feuerwehrleute die Eingangstüre auf und dringen mit einer Löschleitung in das verrauchte Gebäude vor. Dabei wurde der Mann am Boden liegend aufgefunden. Er wurde unverzüglich ins Freie gebracht und an das Team der Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung übergeben. Die Versuche der RettungsdienstmitarbeiterInnen, den laut Polizei 91jährigen Mann wiederzubeleben, blieben erfolglos.

Zeitgleich wurde der Brand mit der vorbereiteten Löschleitung abgelöscht. Mit Hilfe eines Hochleistungsbelüftungsgerätes wurde das Gebäude belüftet bzw. entraucht.

Die Brandursache wird vom Landeskriminalamt Wien untersucht. Eine gerichtsmedizinische Obduktion wurde angeregt.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Autolenkerin bei Unfall im Wrack eingeklemm

Eine Pkw-Lenkerin verlor am 29.07.2021 aus unbekannter Ursache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Kleinbus kollidierte mit der Badner Bahn

Bei einem Verkehrsunfall bei dem ein Lieferwagen und eine Garnitur…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Frau und Hund bei ausgedehntem Zimmerbrand in der Brigittenau gerettet

Bei einem ausgedehnten Zimmerbrand in Wien – Brigittenau retten…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Vier Verletzte nach Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahnunfall am 13.07.2021 bei der unterirdischen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Bundesfeuerwehrleistungsbewerb – noch ein Jahr bis zum Startschuss!

Nur eine Woche nach der Feuerwehrjugend sind die Aktiven gefordert…

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Übung der FF Scheffau mit Wasserrettung Bischofshofen

Nach einer groß angelegten Übung im Vorjahr in der Lammerklamm,…

Einen schönen Florianitag!

"Der Schutzpatron aller Feuerwehrleute ist der heilige Florian.…

Fortbildung für Ausbilder abgehalten

Über 80 Ausbilder aus allen Feuerwehrschulen Österreichs sowie…

Das Jahrbuch 2014 ist da!

Druckfrisch präsentieren wir das Jahrbuch der österreichischen…

Eisenbahnschutzvorschriften – rechtliche Probleme beim Einsatz der Feuerwehren

Gemäß einer Information des ÖBFV vertritt das BMVIT die Rechtsauffassung,…
,

Langjähriger LFKDT von Oberösterreich Karl Salcher verstorben

Das Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich macht die traurige…