Einsatztaucher der Berufsfeuerwehr Wien retten Ertrinkenden

Am 25. November 2014 kam es zu einer dramatischen Menschenrettung auf der Donau. Gegen 18:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, weil eine Person in der Donau unterhalb der Praterbrücke gesehen wurde. Sofort machten sich Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien, darunter auch die Einsatztaucher, auf den Weg zur Einsatzstelle. Aufgrund der bereits herrschenden Dunkelheit war es äußerst schwierig die Person im Wasser aufzufinden. Ein am Ufer entdeckter Rucksack grenzte das Suchgebiet etwas ein und der Einsatz eines Feuerwehrbootes und einer Wärmebildkamera führten schließlich nach kurzer Zeit zum Erfolg. Die im Wasser treibende männliche Person wurde ins Boot gezogen und dort umgehend erstversorgt. Am Ufer wurde die Person an den bereits wartenden Rettungsdienst übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewohner retteten sich bei Brand auf Gerüst

In einem Mehrparteienwohnhaus in Wien - Meidling bricht am 17.12.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Toter bei Zimmerbrand

Bei einem nächtlichen Zimmerbrand am 09.12.2021 in Wien-Alsergrund…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schnee: Busunglück mit neun Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am 09.12.2021 werden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Lockdown#2 – Maßnahmen bei den Feuerwehren

Die österreichische Feuerwehrspitze reagiert auf den Beginn…

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Feuerwehr fordert Unterstützung

Derzeit werden in den Medien unterschiedliche Forderungen kolportiert,…

Mehrere Verletzte bei Zimmerbrand

Aus noch unbekannter Ursache ist es am 03.05.2017 in Rudolfsheim-Fünfhaus…

Bergung eines Gerüstplakates

Vermutlich aufgrund des starken Windes löste sich am 04.01.2017…

Kleinbrand mit gefährlichen Folgen

Samstagabend (24.10.2015) war in einer Wohnung im dritten Obergeschoß…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 18.02.2014

Auch am heutigen Tag wurden die Kräfte vorerst in den Raum Laze…