4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Bei einem Wohnungsbrand im 4.Stock eines mehrstöckigen Gebäudes wurden Montagabend (06.05.2019) 4 Personen verletzt – darunter ein Kleinkind. Als die ersten Feuerwehrkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung eintrafen, schlugen bereits Flammen aus 2 straßenseitigen Fenstern der Wohnung. Der Wohnungsinhaber konnte sich aus eigener Kraft in Sicherheit bringen, ließ aber die Wohnungstüre offen, dadurch kam es zu einer starken Verrauchung im Stiegenhaus.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien bekämpften die Flammen mit einer Löschleitung unter Atemschutz über das Stiegenhaus und einer weiteren von außen über die Drehleiter. Gleichzeitig wurden sämtliche Wohnungen des betroffenen Stiegenhauses unter Atemschutz kontrolliert und die BewohnerInnen in Sicherheit gebracht, die noch nicht selbstständig ins Freie geflüchtet waren. Aufgrund der massiven Verrauchung des Straßenzuges wurden auch die angrenzenden Gebäude kontrolliert. Es wurde aber keine weitere Gefährdung festgestellt.

Die Berufsrettung Wien war mit dem K-Zug im Einsatz. Der Inhaber der Brandwohnung und eine Nachbarin mit ihren beiden Kindern wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewohner retteten sich bei Brand auf Gerüst

In einem Mehrparteienwohnhaus in Wien - Meidling bricht am 17.12.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Toter bei Zimmerbrand

Bei einem nächtlichen Zimmerbrand am 09.12.2021 in Wien-Alsergrund…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schnee: Busunglück mit neun Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am 09.12.2021 werden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Parlamentarische Anfrage „Schutz unserer Freiwilligen Feuerwehren“

Am 24. Februar 2021 brachten Abgeordnete zum Nationalrat eine…

Bauarbeiter Abgestützt – Feuerwehr-Höhenretter im Einsatz

Ein verletzter Bauarbeiter musste am 04.09.2017 unter begleitender…

Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen…

Explosion

Am 28. August 2014 kam es in einem Wohnhaus in Wien-Margareten…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 19.02.2014

Zu Beginn des Tages wurde das defekte Notstromaggregat - 250…

Verkehrsunfall Pkw

Ein PKW war am 17. Juni 2013 aus unbekannter Ursache von der…
,

Ehrenring an Ehrenvizepräsident LBD Josef Meschik

Im Zuge der 10. Strategiekonferenz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…

Referats- und Sachgebietsleiter für die 17. Funktionsperiode bestellt

Bei der 315. Präsidialsitzung konnten die Leitungen der Referate…