4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Bei einem Wohnungsbrand im 4.Stock eines mehrstöckigen Gebäudes wurden Montagabend (06.05.2019) 4 Personen verletzt – darunter ein Kleinkind. Als die ersten Feuerwehrkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung eintrafen, schlugen bereits Flammen aus 2 straßenseitigen Fenstern der Wohnung. Der Wohnungsinhaber konnte sich aus eigener Kraft in Sicherheit bringen, ließ aber die Wohnungstüre offen, dadurch kam es zu einer starken Verrauchung im Stiegenhaus.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien bekämpften die Flammen mit einer Löschleitung unter Atemschutz über das Stiegenhaus und einer weiteren von außen über die Drehleiter. Gleichzeitig wurden sämtliche Wohnungen des betroffenen Stiegenhauses unter Atemschutz kontrolliert und die BewohnerInnen in Sicherheit gebracht, die noch nicht selbstständig ins Freie geflüchtet waren. Aufgrund der massiven Verrauchung des Straßenzuges wurden auch die angrenzenden Gebäude kontrolliert. Es wurde aber keine weitere Gefährdung festgestellt.

Die Berufsrettung Wien war mit dem K-Zug im Einsatz. Der Inhaber der Brandwohnung und eine Nachbarin mit ihren beiden Kindern wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand bei Lebensmittelproduzent nach vier Stunden gelöscht

Auf dem Dach einer Firma in der Liesinger Erlaaer Straße brach…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Fahrmischer umgekippt, Lenker eingeschlossen

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Brand einer Gas-Therme: Fluchtweg abgeschnitten

Eine brennende Gaskombitherme sperrte den Bewohnern einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Projektgruppe der Einsatzorganisationen zum Thema Drohnen

Drohnen, oder unbemannte Luftfahrzeuge, sind nicht nur im privaten…

Südkoreanische Delegation zu Gast im ÖBFV

Am 10. Oktober 2017 empfingen Feuerwehrpräsident Albert Kern…

PKW-Brand in einer Tiefgarage – Wohnhäuser evakuiert

In der Nacht auf den Nationalfeiertag ist in der gemeinsamen…

Umfangreiche Löscharbeiten bei Geschäftsbrand

Am Nachmittag des 04. Juni 2016 ist während der Betriebszeiten…

Königspython entkommen

Am 6. Juli 2015 morgens konnte eine Königspython aus ihrem Terrarium…

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 Nahe Leobersdorf

Ein Todesopfer forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitag…

Sicherheit zur Weihnachtszeit

Die  weihnachtliche  Stimmung  darf  nicht  dazu  verleiten, …
,

Ehrenring an Ehrenvizepräsident LBD Josef Meschik

Im Zuge der 10. Strategiekonferenz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…