Ehepaar von Brand eingeschlossen – Menschenrettung über die Drehleiter

Ein älteres Ehepaar wurde am 03.01.2019 bei einem nächtlichen Brand in ihrer Wohnung vom Feuer eingeschlossen und konnte von der Feuerwehr noch rechtzeitig gerettet werden.

In einem Mehrparteienwohnhaus in Wien – Favoriten war in einer Wohnung im vierten Stock ein Brand ausgebrochen, der sich auf das gesamte Zimmer ausgedehnt hatte. Den Bewohnern war dadurch die Flucht aus der Wohnung verwehrt.

Beim Eintreffen der alarmierten Berufsfeuerwehr Wien standen die beiden an einem straßenseitigen Fenster und riefen um Hilfe. Brandrauch drang hinter ihnen aus der Wohnung.

Sofort wurde die Drehleiter zur Menschenrettung in Stellung gebracht und zeitgleich eine Löschleitung unter Atemschutz über das Stiegenhaus vorgetragen. Während ihr Mann in den Drehleiterkorb gestiegen war, war es der Frau aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht möglich. Sie wurde mit einer Brandfluchthaube ausgestattet und bis zu ihrer Rettung durch einen Atemschutztrupp vom Feuerwehrbeamten des Drehleiterkorbes betreut.

Die Brandwohnung musste mit einem hydraulischen Gerät aufgebrochen werden um in die Wohnung zu gelangen. Parallel mit der Brandbekämpfung wurde die Frau von einem Atemschutztrupp ins Freie gebracht.

Die Frau und der Mann wurden an das Team der Berufsrettung Wien übergeben und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Christbaum-Brand in Wohnung in Penzing

Ein mehrstöckiges Reihenhaus in Penzing wird am 11.01.2023 durch…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…

Einsatzreiche Nacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Nacht zu…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…

Erinnerung: STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband verstärkt das Generalsekretariat und…
,

Digital Round Table zum Ehrenamt in Zeiten von CoVid19

ZIVILSCHUTZAGENDA ÖSTERREICH veranstaltet virtuellen Dialog…

Familienzusammenführung – Feuerwehrmänner retten Entenküken

Von der Dachterrasse einer Wohnung in Wien – Alsergrund waren…

Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh…

Der deutsche Feuerwehrverband eröffnet „Basisstation in Brüssel“

„Frühzeitiges Aufmerken in Brüssel kann praxisfremde Regelungen…

Massenkarambolage auf Autobahn

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 21. August 2014 auf…

5. Oktober 2013: Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich

Am Samstag, den 5. Oktober 2013, wird wieder ein bundesweiter…