Feuerwehr rettet eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

Aus bisher ungeklärter Ursache waren am Dienstag den 29.03.2016 gegen 05:35 Uhr Früh ein Pkw und ein Lkw in der Donaustadt auf der Eßlinger Hauptstraße nahe der Stadtgrenze zusammengestoßen. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass die Lenkerin im Fahrzeug eingeklemmt wurde, der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Bei Ankunft der Berufsfeuerwehr Wien kümmerte sich bereits der Rettungsdienst um die im Fahrzeug eingeklemmte Frau. Die Feuerwehrleute setzten hydraulische Rettungsgeräte ein, um den ganzen, vollkommen zerstörten Vorbau des Pkw von der Verletzten wegzudrücken. Die Frau konnte dann dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr schleppte die Unfallfahrzeuge in eine Parkbucht und reinigte die Straße von ausgeflossenem Motoröl. 

Während des Einsatzes musste die Eßlinger Hauptstraße komplett gesperrt werden, betroffen war davon auch die Buslinie 26A.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zwanzig Personen bei Zimmerbrand gerettetMA 68 Lichtbildstelle

Wien: Zwanzig Personen bei Zimmerbrand gerettet

Sonntagmittag (04.08.2019) kam es in einem Wohnhaus zu einem…

Berufsfeuerwehr Wien evakuiert Wohnhaus nach Verpuffung, Wohnungsinhaber verletzt

Der Inhaber einer Wohnung in einem 7-stöckigen Wohnhaus in der…
,

FELIX und die Feuerwehr

FELIX Austria, bereits langjähriger Partner des Österreichischen…

Feuerwehr bindet Öl im Liesingbach und verhindert Umweltkatastrophe

Ein aufmerksamer Anrainer entdeckt am 15.Februar gegen 14 Uhr…

Sondertransport steckte auf Autobahnabfahrt fest

Am 13. Dezember 2014 blieb ein Sondertransport-Lkw auf der Wiener…

Arbeitstagung der Feuerwehrspitzen in Paris

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) hat sich…

Übung in luftiger Höhe

13 Mann der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Wien führten…