Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Floridsdorf

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw ist Donnerstagfrüh (15.02.2018) eine Person ums Leben gekommen, vier weitere Personen wurden verletzt. Aus unbekannter Ursache prallten ein mit vier Personen besetzter Mercedes mit einem Skoda zusammen, der mit einer Person besetzt war.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, war eine Person minimal im Fahrzeug eingeklemmt, vier weitere verletzte Personen hatten die Fahrzeugwracks bereits verlassen und wurden von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch betreut. Die Feuerwehrleute bargen die leblose Person aus dem Fahrzeug, die RettungsmitarbeiterInnen begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen, leider ohne Erfolg.

Während der Arbeiten baute die Feuerwehr vorsorglich einen Brandschutz auf, entfernte nach Bergung der Unfallopfer die Autowracks und banden ausgeflossene Kühlflüssigkeit und Motoröl mit einem Bindemittel und reinigten die Unfallstelle provisorisch.

Während der Aufräumarbeiten war die Brünner Straße gesperrt, die Polizei richtete großräumige Umleitungen ein.

(Symbolbild)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsturz eines Baugerüstes

Im Bereich Mühlgrundgasse, Kreuzung mit der Wiedgasse, wird…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Update – Lockerungsmaßnahmen der Feuerwehr

Am Beginn der ÖBFV-Präsidialsitzung in Eisenstadt wurden am…

Pkw prallt gegen Baumstumpf – ein Schwerverletzter

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.3.2017 ein mit drei…

Vollbeladener Lkw kippt auf Baustelle um

Beim Abladen von einigen Kubikmetern Sand auf einer Baustelle…

Feuerwehrleute retten Mann nach einem Herzstillstand das Leben

Am frühen Nachmittag bricht ein Mann nach einem plötzlichen…

Zimmerbrand in Wien Favoriten

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 22. Dezember 2014 auf…