Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Floridsdorf

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw ist Donnerstagfrüh (15.02.2018) eine Person ums Leben gekommen, vier weitere Personen wurden verletzt. Aus unbekannter Ursache prallten ein mit vier Personen besetzter Mercedes mit einem Skoda zusammen, der mit einer Person besetzt war.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, war eine Person minimal im Fahrzeug eingeklemmt, vier weitere verletzte Personen hatten die Fahrzeugwracks bereits verlassen und wurden von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch betreut. Die Feuerwehrleute bargen die leblose Person aus dem Fahrzeug, die RettungsmitarbeiterInnen begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen, leider ohne Erfolg.

Während der Arbeiten baute die Feuerwehr vorsorglich einen Brandschutz auf, entfernte nach Bergung der Unfallopfer die Autowracks und banden ausgeflossene Kühlflüssigkeit und Motoröl mit einem Bindemittel und reinigten die Unfallstelle provisorisch.

Während der Aufräumarbeiten war die Brünner Straße gesperrt, die Polizei richtete großräumige Umleitungen ein.

(Symbolbild)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wohnungsinhaber bei Brand verletzt

Wohnungsinhaber bei Brand verletzt

In einer Wohnung in der Laimgrubengasse in Wien – Mariahilf…
Menschenrettung aus brennender Wohnung

Menschenrettung aus brennender Wohnung

In der Nacht auf Samstag (17.11.2018) kam es in Wien-Hernals…
Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

In der Nacht auf Sonntag den 04.11.2018 wurde die Berufsfeuerwehr…
Wien 15 – Brand in einem Gründerzeithaus

Wien 15 – Brand in einem Gründerzeithaus

Am 01. November 2018, abends war es in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehr Rettungshunde erneut Weltmeister

Gold und Silber bei Rettungshunde-Weltmeisterschaft: Feuerwehr-Rettungshunde setzen sich gegen starke Konkurrenz durch

Gold und Silber in der Sparte Fährtensuche und Gold in der Mannschaftswertung…
Stiegen bremsen verirrten Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke

Stiegen bremsen verirrten Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke

Aus für die Berufsfeuerwehr Wien nicht eindeutig feststellbaren…

Berufsfeuerwehr Wien löscht Brand in Marx-Halle

Aus bisher unbekannter Ursache war am 10.09.2017 im nordöstlichen…

Ein Schwerverletzter nach nächtlichem Geschäftsbrand

Bei einem Geschäftsbrand in Rudolfsheim-Fünfhaus wurde in der…

Blinde Frau vor dem Ertrinken gerettet

Am 25.07.2017 verlohr eine blinde Schwimmerin beim Schwimmtraining…
,

Lasst die Spiele beginnen!

Am 12. Juli war es nach jahrelangen Vorbereitungen endlich soweit…

PKW prallt gegen geparkten PKW

Aus bisher unbekannter Ursache hatte am 19. Dezember 2014 ein…