Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen Unfall beim Feuerwehreinsatz aus unserer Mitte gerissen.
Arno hinterlässt seine Frau und zwei kleine Kinder.

Geld heilt nicht die tiefen Wunden und kann auch nicht über den Verlust hinweghelfen, trotzdem möchten wir helfen!

Die Kameraden der Feuerwehr Sonntag bitten um eure Spende, damit wir die Familie von Arno finanziell unterstützen können. Wir möchten den Hinterbliebenen Mut machen und seiner Frau die finanziellen Sorgen verkleinern.

Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Walgau-Großwalsertal
IBAN   AT27 3745 8000 0625 3736
BIC   RV VGAT2B458

Unsere ganze Anteilnahme gilt Gerlinde mit Luisa und Laurenz!

Die Kameraden der Feuerwehr Sonntag

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Erste Präsidialsitzung in neuer Funktionsperiode

Klagenfurt wurde Mitte November zum Schauplatz der ersten Präsidialsitzung…

Noch kein FinanzOnline - Zugang?

Es werden in letzter Zeit vermehrt Anfragen bezüglich verloren…

Sharepoint statt Enabler

Der Enabler hat den österreichischen Feuerwehren wertvolle Dienste…

Südkoreanische Delegation zu Gast im ÖBFV

Am 10. Oktober 2017 empfingen Feuerwehrpräsident Albert Kern…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…

DFV-Versandhaus: Kooperation mit ÖBFV

Hannover – Das Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes…

Hund aus Lichtschacht gerettet

Am 6. März 2015 kurz nach 00:00 Uhr war in einem Wohnhaus im…

Erfolgreicher Abschluss des Offiziersausbildungsjahrgangs April 2012

Mit der Abnahme der letzten Kommissionsprüfung am 29. Oktober…

Dachstuhl in Vollbrand - Alarmstufe 2

In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 2014 geriet aus unbekannter…

Autobus in Vollbrand

Am 3. März 2014 geriet kurz nach Mitternacht aus unbekannter…

Kleinkind steckt in Geländer fest

Am Abend des 22. Jänner 2014 steckte ein knapp zweijähriger…