Ein Toter und ein Verletzter nach Unfall auf Baustelle

Auf einer Baustelle in Wien-Penzing wurden gestern Nachmittag (15.02.2018) Bauarbeiten für das Erdgeschoß eines neu zu errichtenden Gebäudes durchgeführt. Aus noch unbekannter Ursache wurde ein Bauarbeiter, der sich auf einer bereits betonierten Mauer befand, von einem Betonkübel, der von einem Turmdrehkran bewegt wurde gegen eine Mauer und Bewehrung gedrückt und lebensgefährlich verletzt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnten bei ihm keine Vitalfunktionen mehr festgestellt werden- der Bauarbeiter verstarb noch an der Unfallstelle.
Von den Einsatzkräften wurden die geschockten Kollegen des Verunfallten mittels Leitern von der im Bau befindlichen Mauer gerettet und von der Berufsrettung Wien erstversorgt.

Ein Bauarbeiter musste aufgrund leichter Verletzungen hospitalisiert werden.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…
Vollbrand eines Zimmers in Wohnhaus in Wien-Landstraße

Vollbrand eines Zimmers in Wohnhaus in Wien-Landstraße

Dichte Rauchwolken aus einem innenhofseitigen Fenster eines mehrstöckigen…

Wohnhaus wegen Kohlenmonoxid evakuiert

Am Abend des 28.03.2017 wurde die Berufsfeuerwehr Wien nach Wien-Margareten…

Bus-Brand in Wien Liesing

In der Nacht auf Montag den 19.12.2016 kam es in Wien Liesing…

Wiener Feuerwehr-Rettungshund gewinnt Gold bei Rettungshunde-WM in Turin

Mit seiner 6jährigen belgischen Schäferhündin Dora hat Peter…

Friedenslicht 2014

Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordene Friedenslicht…

Stichflamme beim Befüllen eines Ethanolkamins - Balkonbrand

Am 28. Juni 2014 kam es kurz vor Mitternacht beim Befüllen eines…

Fünf Großeinsätze zur gleichen Zeit

Während am 7. Februar 2013 in der Staatsoper getanzt wurde,…