Zwei Tote und elf Verletzte bei Kellerbrand

Zwei Tote und elf Verletzte bei Kellerbrand

Im Keller eines Mehrparteienwohnhauses in Wien – Margareten ist in der Nacht auf Samstag (27.01.2018) ein Brand ausgebrochen.

Einige Mieter des betroffenen Gebäudes waren bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie geflüchtet und teilten den eintreffenden Feuerwehrbeamten mit, dass eine Person aus dem Fenster gestürzt ist. Den Bewohnern der beiden betroffenen Stiegen war der Fluchtweg aufgrund der starken Verrauchung des Stiegenhauses abgeschnitten, weshalb sie sich an den Fenstern bemerkbar machten.

Unverzüglich wurden die vom Brandrauch eingeschlossenen Personen von mehreren Atemschutztrupps mittels Fluchtfiltermasken durch die Stiegenhäuser, straßenseitig mittels Drehleiter und im Innenhof mittels einer Schiebleiter ins Freie gerettet. Zeitgleich wurde die abgestürzte Person aufgesucht und von einem weiteren Atemschutztrupp eine Löschleitung zur Brandbekämpfung vorgetragen.

Die geretteten Personen wurden im Katastrophenzug der Berufsrettung Wien und von weiteren Teams der Wiener Rettungsorganisationen notfallmedizinisch erstversorgt. Elf Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung hospitalisiert werden. Die abgestürzte Person erlag noch an der Einsatzstelle ihren Verletzungen.

Parallel zu den gesetzten Maßnahmen wurden die Stiegen mittels Hochleistungslüfter entraucht und alle Wohnungen auf Raucheintritt überprüft. Bei
den Kontrolltätigkeiten wurde in einer Wohnung eine weitere leblose Person aufgefunden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

29. Wiener Feuerwehrfest 2018

Am Samstag, den 08. September 2018 und Sonntag, den 09. September…
Verkehrsunfall – PKW-Lenker im Unfallfahrzeug eingeklemmt

Verkehrsunfall – PKW-Lenker im Unfallfahrzeug eingeklemmt

Sonntagmorgen (12.08.2018) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…
Treibstoffaustritt in die Donau verhindert

Treibstoffaustritt in die Donau verhindert

Aus noch nicht bekannter Ursache kam es am 08.08.2018 beim Betankungsvorgang…
Verkehrsunfall auf der Höhenstraße fordert einen Verletzten

Verkehrsunfall auf der Höhenstraße fordert einen Verletzten

Aus unbekannter Ursache verlor am 06.08.2018 der Lenker eines…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Kostenlose Plattform zur Spendenübermittlung

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband kann Feuerwehren…

Happy End für Hund und Frauchen

Am Mittwoch dem 13.07.2017 kam in Wien - Innere Stadt eine Aufzugskabine zwischen…

LKW rammt Gewölbebogen, eine Person nach Gebäudeteileinsturz gerettet

Am Montagnachmittag (19.09.2016) rammte ein, auf der Breitenfurter…

Fahrzeugkollision – Fahrzeuglenker eingeklemmt

Heute Früh (10.01.2016) bemerkten Passanten einen Verkehrsunfall…
,

An der schönen blauen Donau…

...in unmittelbarer Nähe zur Feuerwehrschule Niederösterreich…

Verheerende Explosion fordert zwei Todesopfer

Ein verheerendes Unglück ereignete sich  Montagabend (17.11.),…

Wohnungsvollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache war es in den Mittagsstunden des…

Brand in Kirche

Aus unbekannter Ursache brach am 1. März 2013 in der Kirche…