FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf: 2. Runde startet jetzt!

Im Jahr 2020 wurde vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband eine Idee an die Firma FELIX Austria herangetragen: FELIX spendet jährlich € 15.000,- an den Bundesfeuerwehrverband für die Unterstützung der Feuerwehrjugend. Warum dieses Geld nicht direkt an die Feuerwehrjugendgruppen weitergeben? Der FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf war gegründet.

Nach der Beratschlagung mit FELIX Austria und der Ausarbeitung eines detaillierten Plans, welche Projekte und wer konkret unterstützt werden sollte, wurde im dritten Quartal 2020 mit der Ausschreibung begonnen. „Es sollten sich Feuerwehrjugendgruppen aus allen Bundesländern melden, die eine finanzielle Unterstützung benötigten“, erklärt Markus Wessely, Sachgebietsleiter des ÖBFV Sachgebiets 7.1 – Jugendgewinnung. Unter den Einsendern waren die unterschiedlichsten Ankaufvorhaben, die hauptsächlich mit dem Bewerbswesen zu tun hatten. „Wir wissen, dass dies ein großer Brocken ist und haben das deshalb in die Bewertung einfließen lassen“, so Wessely weiter.

48 Feuerwehrjugendgruppen unterstützt

Mit den € 15.000,- konnten 48 Feuerwehrjugendgruppen mit Beträgen zwischen € 125,- und € 750,- unterstützt werden. „Die unterschiedlichen Beträge wurden nach der Gewichtung der Bewertung erarbeitet. So wurden die Erklärung des Vorhabens, die Bedeutung für die Feuerwehrjugendgruppe sowie für das Ansehen der Feuerwehrjugend im Gesamten entsprechend berücksichtigt“, erklärt Richard Berger, Leiter für Medienkooperationen bei der ÖBFV Medien GmbH und Vorsitzender der Bewertungsjury.

2021: Schwerpunkt Halteprojekte, Mitgliederwerbung & Jugendentwicklung und -ausbildung

Für 2021 werden die Kriterien etwas detaillierter beschrieben: „Wir wollen vor allem den Nachwuchs bei der Feuerwehrjugend fördern. Es ist uns immens wichtig, dass die großartige Institution ‚Freiwillige Feuerwehr‘ weiterhin Bestand hat und für unsere Gesellschaft wichtige Leistungen erbringen kann. Deshalb ist die Förderung des Nachwuchses nur logisch“, zeigt sich Peter Buchauer, CEO bei FELIX Austria GmbH, von dem Projekt überzeugt. „Deshalb sind uns vor allem Projekte wichtig, die die Mitgliederwerbung für die Feuerwehrjugend fördern, Jugendliche bei der Feuerwehrjugend halten und Projekte, die für den Erhalt und die Ausbildung der Feuerwehrjugend förderlich sind“, so Buchauer ergänzend.

Projekte mit Potenzial

Das bedeutet also, dass vor allem Projekte, die sich mit der Mitgliederwerbung direkt beschäftigen, eine hohe Chance auf eine höhere Förderung haben. Dazu zählen zum Beispiel Drucksorten für Werbeaktionen oder die Gestaltung und Produktion von Werbematerial. Außerdem sind Ideen zu Halteprojekten in der Feuerwehrjugend gefragt: „Viele verlassen beim Schulwechsel bzw. bei der Überstellung in den Aktivstand die Feuerwehr. Hier sind Ideen und Umsetzungsprojekte für eine Verringerung dieses Absprungs gefragt“, so Berger.

Ab dem 1. Juli 2021 stehen nähere Informationen zur Bewerbung für eine Förderung aus dem FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf hier zur Verfügung.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Finanzierung der Feuerwehr – Nationalratspräsident trifft ÖBFV-Präsidium

Seit Jahren bereits fordert der Österreichische Bundesfeuerwehrverband…

Das ist Feuerwehr Österreich

"Das was in den letzten Tagen passiert ist, gibt einem zu Denken.…
,

Österreichische Feuerwehren helfen belgischer Bevölkerung nach Jahrhundert-Hochwasser

Nach einem Hilfsansuchen beim Innenministerium sind 103 Feuerwehrleute…

„72 Stunden ohne Kompromiss“ – auch die Feuerwehr ist mit dabei

Österreichs größte Sozialaktion - „72 Stunden ohne Kompromiss“…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Erinnerung: STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband verstärkt das Generalsekretariat und…

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…
Zwei Kräne umgestürzt: ein Schwer- und zwei Leichtverletzte

Zwei Kräne umgestürzt: ein Schwer- und zwei Leichtverletzte

Mit einem mobilen Autokran sollte am 16. Jänner 2019 auf einer…
Berufsfeuerwehr Wien retten Fuchs und Hund

Berufsfeuerwehr Wien retten Fuchs und Hund

Zu tierischen Einsätzen wurde die Berufsfeuerwehr Wien am Wochenende…
Sechs Verletzte nach Kellerbrand in Wohnhausanlage

Sechs Verletzte nach Kellerbrand in Wohnhausanlage

In einem Kellerabteil der weitläufigen fünf-geschossigen Wohnhausanlage…

Teileinsturz einer Kellerdecke

Sonntagmittag (12.03.2017) bemerkte der Mitarbeiter eines, im…

Mann bei Serienunfall unter Fahrzeug eingeklemmt

Donnerstagmorgen (12.01.2017) ereignete sich auf der A4 in der…

Vogelnest auf Turmdrehkran

Am 13. Mai 2013 in der Früh wollte eine Kranfirma eine Turmdrehkran…