Brand in Wiener Discounter-Markt

In einem Discounter-Markt in Wien-Floridsdorf kommt es am 04.12.2023 zu einem Großbrand. Aufgrund der hohen Brandintensität wurden bis zu 4 Löschleitungen und zwei Wasserwerfer benötigt. Das Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Geschäfte wird verhindert. Im Zuge der Löscharbeiten erleidet ein Feuerwehrbeamter Brandverletzungen.

Im hinteren Teil des Discounter-Marktes kam es zu einem Brand im Bereich der Regale. Sämtliche Personen konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Die erstankommende Löschgruppe der Feuerwehr begann umgehend den Brand mit einer Löschleitung unter der Verwendung von Atemschutz zu bekämpfen. Aufgrund der hohen Brandlast (sehr hoher Kunststoffanteil der Verkaufsgüter) breitete sich der Brand jedoch zu schnell aus. Infolge der enormen Hitze mussten die Feuerwehrmänner den Innenangriff abbrechen.

Daraufhin wurde ein massiver Außenangriff mit bis zu 4 Löschleitungen gestartet. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung kamen zwei Großtanklöschfahrzeuge zum Einsatz. Außerdem musste die Leopoldauer Straße bis ca. 12 Uhr gesperrt werden um die Wasserversorgung zu den nächstgelegenen Hydranten herzustellen. Aufgrund des hohen Kunststoffanteils des Brandguts musste dem Löschwasser auch eine geringe Menge Schaummittel beigemengt werden. Letztlich konnte der Löscherfolg im hinteren Bereich des Discounter-Marktes erst durch den Einsatz von drei Wasserwerfern erzielt werden. Nach ca. 45 Minuten konnte der Brand bis auf Glutnester abgelöscht und somit ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Geschäfte verhindert werden. Im Zuge der Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrbeamter eine Brandverletzung.

Zur Entrauchung wurde ein Großlüfter eingesetzt.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Schwer verletzter Mann aus Brandwohnung gerettet

Ein schwer verletzter Mann wird am 03.02.2024 bei einem ausgedehnten…

Zwei Tote bei nächtlichen Zimmerbränden in Wien

Zwei Personen kommen bei zwei Zimmerbränden in Wien innerhalb…

Wien – Penzing: Bungalow in Vollbrand

In einem Haus in einer Kleingartensiedlung in der Amundsenstraße…

Verkehrsunfall mit Schienenfahrzeug

Eine Lkw-Lenker biegt am 22.01.2024 unmittelbar vor einer herannahenden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Aufwändige Bergung einer Verletzten aus Reihenhaus durch Berufsfeuerwehr

Aufwändige Bergung einer Verletzten aus Reihenhaus durch Berufsfeuerwehr

Nicht nur das Hochgebirge kann eine Herausforderung bei der Bergung…

Totalsperre der Brünner Straße nach Wasserrohrbruch

Am Abend des 06.07.2016 kam es aus unbekannter Ursache auf…

Dachbrand

Montagnachmittag (13.06.2016) sind auf dem Dach eines Mehrparteienwohnhauses…

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…

Information zum Start des Studiengangs „Risikoprävention und Katastrophenmanagement“

Naturkatastrophen treten weltweit immer stärker in unser Bewusstsein.…

Beeindruckende Leistungsbilanz gezogen

Am Freitag, dem 16. Jänner 2015, präsentierten Landeshauptmann…

Feuerwehren kämpften um den Landesmeister

Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Nasswettbewerb wurden…