Zahlreiche Sturmeinsätze der Berufsfeuerwehr Wien

Etwa 200 Einsätze hatte die Berufsfeuerwehr Wien im Zusammenhang mit dem Sturm in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu verzeichnen. Die Einsätze reichten von umgestürzten Bäumen, losen Bauteilen, Fensterflügeln, Dachziegeln bis zu umgerissenen Plakatwänden.

Um 22:00 Uhr wurde bei der Berufsfeuerwehr Wien erhöhte Einsatzbereitschaft ausgerufen. Einsätze wurden zusammengefasst und von Feuerwehrleuten abgearbeitet, die bereits in der näheren Umgebung tätig waren.

Ein Pkw-Lenker war in der Nacht mit seinem Fahrzeug auf der Lusthausstraße zwischen zwei massiven, abgebrochenen Ästen zum Stehen gekommen. Der Fahrer hat aus Sicherheitsgründen in seinem Fahrzeug auf die Einsatzkräfte gewartet. Die Feuerwehr entfernte die Baumteile, befreite den Autolenker samt seinem Fahrzeug und ermöglichte ihm die Weiterfahrt.

Beinahe zeitgleich waren auf der Erzherzog-Karl-Straße bei der Polgarstraße zwei etwa 25 Meter hohe Bäume umgestürzt. Ein Baum landete auf einem Klein-Lkw und beschädigte den Aufbau. Die Bäume wurden mit Motorkettensägen zerschnitten und entfernt. Der Baumstamm, der noch auf den Lkw lag, wurde mit einem Kran angehoben, der Lkw konnte aus eigener Kraft wegfahren.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Vier Verletzte nach Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahnunfall am 13.07.2021 bei der unterirdischen…
© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand im Kleingarten

Mit drei Löschleitungen bekämpften Feuerwehrtrupps am 27.06.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Arbeiter mit Turmdrehkran und Höhenretter aus 7 m tiefer Baugrube gerettet

Ein Bauarbeiter bekam am 25.06.2021 in einer Baugrube gesundheitliche…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

NPO-Fonds vorgestellt

Heute, am 2. Juli 2020, wurde durch Herrn Vizekanzler Werner…
,

Feuerwehrjugend – so kommt keine Langeweile auf!

Auch wenn wir uns nun alle großteils zu Hause aufhalten und…

Forum Alpbach 2020: Input der Feuerwehr gefragt

Zwei Mitglieder österreichischer Feuerwehren haben heuer die…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schwer beschädigter Pkw nach Unfall aufr Bahngleisen

Ein Pkw schlitterte nach einem Unfall am 02.12.2019 über die…

Friedenslicht 2013

Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordene Friedenslicht…

33. Ausbilderseminar des ÖBFV in Vorarlberg

Wissenserweiterung, Gedanken- und Erfahrungsaustausch Vom 16.…

Erste Trainerausbildung für die Heißausbildung erfolgreich durchgeführt

Vom 10. bis zum 13. Juni 2013 fand die erste Trainerausbildung…