Pkw-Brand nach Auffahrunfall

Nach einem Auffahrunfall in der Ostbahnunterführung am 2. Dezember 2013, unmittelbar neben der A4, waren die beiden beteiligten PKW  schlagartig in Vollbrand geraten. Die Fahrzeug-insassen konnten gerade noch, leicht verletzt, Ihre Fahrzeuge verlassen. Trotz sofortigem Einsatz zweier Löschleitungen mit Schaumzumischung, konnte  ein Ausbrennen der Fahrzeuge nicht verhindert werden. Jedoch durch den raschen Löscheinsatz wurde ein längerer Flüssigkeitsbrand der Betriebsmittel (Benzin und Diesel) verhindert, und dadurch konnte eine mögliche schwerere Beschädigung der Brücke verhindert werden. Lediglich ein Dehnfugenbrand welcher von der Drehleiter mittels Löschleitung und Löschlanze bekämpft wurde war zu verzeichnen. Nach Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die PKW mit einem Abschleppfahrzeug von der Fahrbahn entfernt, die Fahrbahn wurde von einer Kehrmaschine der MA 48 gereinigt und die Brücke von einem Sachverständigen kontrolliert.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Jugendlicher von Wienflußböschung gerettet

Ein Jugendlicher war am 07.01.2020 auf einer steilen Böschung…

Silvesternacht: 180 zusätzliche Einsätze

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurden, im Vergleich mit einer…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Das Bonussystem kommt!

Nach jahrelanger Forderung und zahlreichen produktiven Gesprächen…

Wohnungsvollbrand in Wien, Margareten fordert eine Verletzte

Aus unbekannter Ursache kam es am 01.07.2017 zum Brand einer…

FinanzOnline Codes an Feuerwehren übermittelt

Der Großteil der Feuerwehren ist als Datensatz in den Grunddaten…

Österreich ist VIZEWELTMEISTER!

Bei der 20. Internationalen Jugendbegegnung in Opole/Polen hat…

Zimmerbrand Wien III

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 26. Mai 2015 gegen 00:30…
,

20. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe in Tamsweg

Der offizielle Startschuss zum 20. Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb…

Kleinkind steckt in Geländer fest

Am Abend des 22. Jänner 2014 steckte ein knapp zweijähriger…

Neuer CTIF-Präsident gewählt

Am Mittwoch, den 20. September 2012 fand die Delegiertenversammlung…