Mann bei Serienunfall unter Fahrzeug eingeklemmt

Donnerstagmorgen (12.01.2017) ereignete sich auf der A4 in der linken Fahrspur ein Zusammenstoß zwischen zwei Pkw. Nach dem Unfall stiegen die Lenker der beiden Fahrzeuge zur Unfallaufnahme aus, als ein drittes Fahrzeug auf die Unfallstelle auffuhr. Dabei geriet der Lenker des ersten Fahrzeuges unter das zweite ursprünglich am Unfall beteiligte Fahrzeug und wurde dort eingeklemmt.

Der Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungswagens der Berufsrettung Wien gelang es durch händisches Anheben des Wagens den Mann zu befreien. Er wurde anschließend notfallmedizinisch betreut und in ein Spital gebracht. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien errichteten einen Brandschutz für die
verunfallten Fahrzeuge und entfernten anschließend diese von der Fahrbahn.

Aufgrund der umfangreichen Aufräumarbeiten, welche durch ein Abschleppfahrzeug der Berufsfeuerwehr Wien unterstützt wurden, war die Fahrbahn für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsturz eines Baugerüstes

Im Bereich Mühlgrundgasse, Kreuzung mit der Wiedgasse, wird…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag (08.04.2019) ist in einer Wohnhausanlage…
Frau verstirbt bei Wohnungsbrand

Frau verstirbt bei Wohnungsbrand

Am Montag den 18.09.2017  brach abends in einem Wohnhaus am…

Kleinbrand mit gefährlichen Folgen

Samstagabend (24.10.2015) war in einer Wohnung im dritten Obergeschoß…

CTIF Jugendleiterkommission tagte in Opole

Im Rahmen der 20. Internationalen Jugendbegegnung trat am 25.…

Pkw-Brand nach Auffahrunfall

Nach einem Auffahrunfall in der Ostbahnunterführung am 2. Dezember…

„Pro Merito – Verleihungsveranstaltung“ in Seibersdorf

„Pro Merito“ wird seit vielen Jahren vom Geschäftsfeld Radiation…