Pkw überschlägt sich nach Unfall

Ein auf der Donauufer-Autobahn Fahrtrichtung Norden fahrender Pkw war bei der Ausfahrt Kaisermühlen Mittwochmorgen (11.01.2017) mit einer Betonleitwand kollidiert. Als Folge des Unfalls überschlug sich das Fahrzeug und kam am Fahrzeugdach zu liegen. Durch den Aufprall wurden die Fahrertüre sowie ein Vorderrad abgerissen.
 
Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr wurden die Fahrzeuginsassen bereits von Sanitätern des Rettungsdienstes versorgt.
 
Das am Dach liegende Fahrzeug wurde händisch wieder auf die Räder gestellt, mit Transportrollern von der Fahrbahn geschoben und im Nahbereich der Unfallstelle gesichert abgestellt. Die Fahrbahn wurde provisorisch gereinigt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Frau aus brennender Wohnung gerettet

Notrufuhr alarmiert die Einsatzkräfte zu Zimmerbrand mit Menschenrettung…

Ein Tag in Salzburg

Die Bundesland-Tour von FPräs Robert Mayer fand am 6. Februar…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

St. Pölten ist Feuerwehr-Hauptstadt

Am letzten August-Wochenende wird St. Pölten zur Feuerwehr-Hauptstadt.…

Österreichische Feuerwehr-Initiative für INKOMETA nominiert!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband hat es mit seiner…
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Wien-Favoriten

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Wien-Favoriten

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw an der Kreuzung Gudrunstraße…