Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Liesing

Schwere Kopfverletzungen zog sich der Fahrer eines Pkws bei einem Verkehrsunfall  in der Brunner Straße in der Nacht auf Mittwoch (27.12.2016) in Liesing zu. Aus unbekannter Ursache kam der Mann mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, riss auf dem Mittelstreifen eine Verkehrsampel aus dem Boden und prallte anschließend gegen einen Lichtmast. Ein zufällig anwesender Sanitäter leistete Erste Hilfe, die Berufsfeuerwehr Wien barg den Schwerverletzten aus dem Autowrack. Die Berufsrettung Wien war mit mehreren Teams im Einsatz, versorgte den Verletzten notfallmedizinisch und lieferte ihn in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr barg das havarierte Fahrzeug und reinigte die Fahrbahn der Brunner Straße auf einer Länge von etwa 50 Meter von ausgeflossenem Motoröl und Kühlflüssigkeit. Während des Einsatzes waren die beiden stadteinwärts führenden Spuren der Brunner Straße und eine stadtauswärts führende Spur gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Großaufgebot der BF Wien bekämpft Dachbrand am DonauzentrumMA 68 Lichtbildstelle

Großaufgebot der BF Wien bekämpft Dachbrand am Donauzentrum

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde Samstagfrüh (09.03.2019) zu einem…

Mehrere Verletzte bei Zimmerbrand - Flammen schlugen ins Stiegenhaus

Aus bisher unbekannter Ursache brach am 03.06.2017 in einer Wohnung…

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…

Baumhaus brannte ab – Baum musste gefällt werden

Von Passanten war Samstagnachmittag (02.01.2016) auf dem Gelände…

Verkehrsunfall

In der Nacht auf den 27. November 2015  kam es im Kreuzungsbereich…
,

LFK a.D. Reinhold Greuter verstorben

In tiefer Trauer und unter großer Anteilnahme geben wir bekannt,…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 17.02.2014

Am heutigen Tag wurde von der Civil Protection (slowenischer…