Bauarbeiter stürzt 8 Meter tief ab

Am Mittwoch den 21. September 2016 wurde ein Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Rudolfsheim-Fünfhaus schwer verletzt. Auf der Baustelle finden gerade Aushubarbeiten statt und das Fundament wird betoniert. Der Mann befand sich am Rande der Baugrube, als er aus bisher unbekannter Ursache 8 Meter tief abstürzte.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, wurde der Schwerverletzte bereits von Sanitätern der Berufsrettung Wien betreut. Die notfallmedizinische Erstversorgung wurde durch die Feuerwehrbeamten unterstützt um den verletzten Bauarbeiter gemeinsam mit den Notfallsanitätern auf seine Rettung vorzubereiten.

Mithilfe des Baustellenkrans wurde eine Rettungswanne zu dem Arbeiter abgelassen und dieser behutsam auf die Rettungswanne umgelagert. Der Patiententransport aufs Straßenniveau wurde von einem Höhenretter der Berufsfeuerwehr begleitet. Der Verletzte konnte zur weiteren Betreuung an die Berufsrettung übergeben werden.

Die Unfallursache ist noch unklar und wird von den verantwortlichen Stellen untersucht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Mieter samt Hund aus brennender Wohnung gerettet

Schwer Verletzt konnte ein Mann von Feuerwehrleuten aus seiner…

Österreichs feuerwehrfreundliche Arbeitgeber geehrt

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband kürt alle zwei Jahre…

Trailer zu neuem Schulungsvideo Online

Nach knapp 20 Jahren war es an der Zeit, den bisherigen ÖBFV…

Vollbesetzer Pritschenwagen umgestürzt

Aus bislang ungeklärter Ursache war am 23.05.2017 ein vollbesetzter…

Hand eingeklemmt – Feuerwehr befreit schwer verletztes Kleinkind

Aus unbekannten Gründen ist ein zweijähriges Mädchen am 07.03.2017…

Fahrzeugbergung durch Einsatztaucher

Am Samstag, 13. Dezember 2014 stürzte aus unbekannter Ursache…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 9.2.2014

Im Laufe des Vormittags wurde das gesamte Wiener Kontingent auf…

ÖBFV Workshop "Heißausbildung für Lehrpersonal"

Insgesamt 18 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und Südtirol…