Brennende Diesellok

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Abend des 10. November 2014 in einer Diesellok zum Brand des Dieselaggregates und des Maschinenraumes. Nachdem der Lokführer den Güterzug angehalten hatte, führte dieser mit einem Pulverlöscher erste Löschversuche durch, musste aber auf Grund des sich rasch ausbreitenden Brandes aus der Lok flüchten. Vor unserer Ankunft wurde von Mitarbeitern der ÖBB bereits der Fahrbetrieb im betroffenen Bereich eingestellt, sowie die Spannungsfreischaltung der Fahrleitungen durchgeführt und „Erdungsstangen“ eingehängt.

Aufgrund der extremen Hitzeentwicklung im Inneren der Lok mussten anfänglich die Außenseiten mit einer Löschleitung gekühlt werden, um anschließend unter Atemschutz in die Lok einzusteigen. Mit einem Schaumrohr wurde der Brand eingeschäumt und somit gelöscht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien: Zeitgleich zwei Großeinsätze

Nahezu zeitgleich wurde die Berufsfeuerwehr Wien am 20.10.2020…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schlechtwetterfront: 50 zusätzliche Einsätze für die BF Wien

Wegen starkem Wind und Dauerregen mussten die Einsatzkräfte…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall: schwerverletzte Frau aus deformierten PKW befreit

Eine schwerverletzte Frau wird nach einem Verkehrsunfall am frühen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Digital Round Table zum Ehrenamt in Zeiten von CoVid19

ZIVILSCHUTZAGENDA ÖSTERREICH veranstaltet virtuellen Dialog…

rescEU – neue Katastrophenschutzeinheiten der EU

Wir haben gestern in Wien mit dem EU-Kommissar Christos Stylianides…
Verschätzt - Lkw kracht gegen Brücke

Verschätzt – Lkw kracht gegen Brücke

Montagmorgen (15.01.2018) wollte ein Fahrer mit seinem Lkw unter…
Hermann Kollinger
,

3. Seminar für mentales Wettkampftraining

Schon fit für die Bewerbssaison 2018? Zur mentalen Vorbereitung…

Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein…

Eule verheddert sich in Schutznetz

Ein Stadionmitarbeiter entdeckte (gestern, Donnerstag 15. Oktober…

Fünf Großeinsätze zur gleichen Zeit

Während am 7. Februar 2013 in der Staatsoper getanzt wurde,…