Lkw kracht gegen Gehsteigbegrenzung

Am Morgen des 17.05.2016 kam ein Lenker mit seinem Lkw aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet mit dem Fahrzeug in Richtung des daneben befindlichen Gehsteiges. Die dort vorhandene, massive bauliche Trennung zwischen Straße und Gehsteig verhinderte das Eindringen des Lkws auf den Gehsteig und das Fahrzeug kam schwer beschädigt zum Stillstand.

 Von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Wien wurde der Lkw gesichert und anschließend mit dem Kranarm des Abschleppfahrzeuges von der Gehsteigbegrenzung heruntergehoben. Danach konnte das Fahrzeug entfernt und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

30. Wiener Feuerwehrfest 2019

Am Samstag, den 07. September 2019 und Sonntag, den 08. September…

Trainer-Ausbildungen des ÖBFV erfolgreich abgeschlossen

Dritte Trainerausbildung für die Heißausbildung im April Bereits…

65. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 6. März 2015 findet im Wiener Rathaus unter…

Besuchen Sie uns beim Tag der offenen Tür!

Am 26. Oktober 2014, dem Nationalfeiertag, ist der österreichische…

Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes…

Drei Personen aus brennendem Haus gerettet

Am 3. Jänner 2014 kam es kurz vor 9 Uhr im 19. Wiener…