Verpuffung riss Fenster aus der Fassade

Aus bisher unbekannter Ursache war es beim Wechseln der Flüssiggaskartusche eines Gasbrenners in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses zum Gasaustritt und in weiterer Folge zu einer Verpuffung gekommen.
Durch die Verpuffung wurde ein innenhofseitiges Fenster der im Mezzanin gelegenen Wohnung aus der Fassade gerissen und stürzte in den Innenhof.
Eine Wohnpartei wurde von den bei der Verpuffung entstandenen Geräuschen auf den Zwischenfall aufmerksam und verständigte die Feuerwehr.
Von der Feuerwehr wurden die beiden in der Wohnung befindlichen, augenscheinlich unverletzten Personen aus der Wohnung gebracht und vorsorglich an den Rettungsdienst übergeben. Zeitgleich wurden die angrenzenden Wohnungen auf Bauschäden, die eventuell durch diese Verpuffung entstanden sein könnten, kontrolliert. Bis auf die Schäden in der Ereigniswohnung wurden keine weiteren Schäden festgestellt. Die Fensteröffnung wurde provisorisch verschlossen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wohnungsinhaber bei Zimmerbrand verstorben

Brandgeruch alarmierte Bewohner eines Hauses in der Hernalser…

Offener Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

In der Nacht auf den 17. März 2020 wurden die Einsatzkräfte…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Aufgelassenes Gasthaus in der Simmeringer Hauptstraße abgebrannt

In einem ehemaligen Gasthaus gegenüber des Wiener Zentralfriedhofes…

Offizielle Auftaktveranstaltung der 18. Funktionsperiode

Die Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten des ÖBFV…
Offener Geschäftsbrand

Offener Geschäftsbrand

In einem Lager ist Dienstagabend (06.02.2018) ein Brand ausgebrochen.…

Brand des Ringtheaters am 8. Dezember 1881 jährt sich zum 135. Mal

Nach Brandkatastrophe wurden Sicherheitsvorschriften massiv verschärft Eine…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

Brand Imbisslokal

Aus unbekannter Ursache war es in den späten Abendstunden des…

Stichflamme beim Befüllen eines Ethanolkamins - Balkonbrand

Am 28. Juni 2014 kam es kurz vor Mitternacht beim Befüllen eines…