Mann stürzt in unwegsamen Gelände 30 Meter ab

Am 29. August 2015 Mittags stürzte ein 93-jähriger Mann aus unbekannter Ursache im Bereich 1140 Wien, Zyklamengasse über eine Böschung etwa 30 Meter in ein steiles Waldstück. Dort wurde er von Anrainern gefunden und die Rettungskette in Gang gesetzt.
Einsatzkräfte der Berufsrettung und der Berufsfeuerwehr Wien machten sich auf den Weg zum Verunfallten. Er hatte bei seinem Sturz Kopfverletzungen, Prellungen und Abschürfungen erlitten. Während der medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst wurde durch die Feuerwehr eine Seilsicherung unter Verwendung einer Akku-Seilwinde aufgebaut und der möglichst schonende Abtransport vorbereitet. Nach der medizinischen Versorgung und Umlagerung der Person in eine Vakuummatratze bzw. Rettungswanne konnte die aufwändige Personenrettung beginnen. Dazu musste die Person im steilen Gelände etwa 80 Meter unter Seilsicherung von den Einsatzkräften zum nächstgelegenen Waldweg getragen werden. Von dort aus erfolgte händisch der Weitertransport zur nächsten befestigten Straße und ab dort der Transport des Patienten durch die Berufsrettung Wien in ein Spital.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Noch 365 Tage bis zum nächsten BFJLB!

In genau 365 Tagen ist es schon wieder soweit! Der 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb…
Umgestürztes Streufahrzeug beschädigt geparkte Pkw‘sMA 68 Lichtbildstelle

Umgestürztes Streufahrzeug beschädigt geparkte Pkw‘s

In einer Rechtskurve in der Ottakringer Seitenberggasse stürzte…

Feuerwehr fordert Unterstützung

Derzeit werden in den Medien unterschiedliche Forderungen kolportiert,…

Stellungnahme von FWPRÄS Albert Kern zum aktuellen Brandaus-Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren! Mit großer Verwunderung und…
,

Erste Präsidialsitzung in neuer Funktionsperiode

Klagenfurt wurde Mitte November zum Schauplatz der ersten Präsidialsitzung…

BD a.D. Ing. Angermair verstorben

Wir geben Nachricht, dass unser Kamerad Ing. Thomas Angermair …

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Im gesamten Wiener Stadtgebiet mussten die Einsatzkräfte der…