Schwerverletzte bei Zimmerbrand reanimiert

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 23. Dezember 2014 gegen 00:00 Uhr im Wohnzimmer einer Wohnung in Wien 22. zu einem Brand gekommen. Bei Ankunft der ersten Löschkräfte konnten diese bereits Sprünge in den Fensterscheiben der Brandwohnung, sowie eine massive Verrauchung straßenseitig wahrnehmen.
Während der Brandbekämpfung unter Atemschutz wurde eine bewusstlose Person vom Atemschutztrupp in der Brandwohnung vorgefunden. Die Person wurde umgehend gerettet und ins Freie verbracht, wo festgestellt werden musste, dass bereits die Atmung ausgesetzt hatte. Sofort begannen die restlichen Feuerwehrmänner mit der Herzdruckmassage und mittels Beatmungseinheit mit Sauerstoff die Person zu reanimieren. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die Person atmend, jedoch nicht ansprechbar an diesen übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Elfköpfige Familie aus brennender Wohnung gerettet

Bei einem Zimmerband am 13.02.2024 in Wien-Meidling können sich…

Schwer verletzter Mann aus Brandwohnung gerettet

Ein schwer verletzter Mann wird am 03.02.2024 bei einem ausgedehnten…

Zwei Tote bei nächtlichen Zimmerbränden in Wien

Zwei Personen kommen bei zwei Zimmerbränden in Wien innerhalb…

Wien – Penzing: Bungalow in Vollbrand

In einem Haus in einer Kleingartensiedlung in der Amundsenstraße…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Update – Lockerungsmaßnahmen der Feuerwehr

Am Beginn der ÖBFV-Präsidialsitzung in Eisenstadt wurden am…

Verkehrsunfall in Ottakring – Feuerwehr schneidet schwerverletzte Person aus PKW

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 19.01.2017 im Kreuzungsbereich…

Das Sicherheitsrezept für die Küche

Mehr als die Hälfte aller Brände entstehen im privaten Bereich.…
,

20. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe in Tamsweg

Der offizielle Startschuss zum 20. Bundesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb…

Christbaumbrand mit Verpuffung

Am 25. Dezember 2013 war aus bisher noch unbekannter Ursache…

Refresher-Modul für die Grundausbildung

Elektronische Medien und Geräte – vom Smartphone bis zum PC…

Fünf Großeinsätze zur gleichen Zeit

Während am 7. Februar 2013 in der Staatsoper getanzt wurde,…