Assistenzeinsatz im vereisten Niederösterreich

Aufgrund der vorherrschenden Wetterlage in einigen Teilen Niederösterreichs wurde am 2. Dezember 2014 um 16:30 Uhr ein Hilfeansuchen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes hinsichtlich einer Assistenzleistung zur Notstromversorgung an den Wiener Landesfeuerwehrverband gestellt.
Auf Anordnung des Branddirektors von Wien, machte sich gegen 17:30 Uhr der Wiener Katastrophenhilfszug bestehend aus einem Kommandofahrzeug, zwei Wechselladerfahrzeugen mit jeweils einem 100 kVA Notstromaggregat und zwei  Rüstlöschfahrzeugen des Katastrophenhilfsdienstes Wien auf den Weg Richtung Gföhl/Jaidhof (Bez. Krems-Land). Mit dabei sind auch zwei Großaggregate der Wiener Netze mit 350 bzw. 250 kVA Leistung, die bereits in Slowenien zum Einsatz gekommen sind.
Die einzelnen Aggregate wurden im Katastrophengebiet von EVN Technikern entgegengenommen und punktuell zur Einspeisung in das teilweise zerstörte Stromnetz verwendet. Wohnhäuser, landwirtschaftliche Objekte und ganze Ortsteile werden durch die Wiener Notstromaggregate versorgt. Die Mannschaft wurde noch in der Nacht nach Wien rückverlegt, die Gerätschaften werden noch einige Zeit im vereisten Einsatzgebiet bleiben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Aus 24h133 wird „24hWien“

Gemeinsamer „Social Media-Marathon“ 2021 nach dem Motto „Gemeinsam…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Offener Zimmerbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Lechnergasse in Wien-Landstraße…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zimmerbrand forderte Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in…
© PID/Markus Wache
,

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…
,

Eigensicherung der Feuerwehrkräfte – Antwort offen

Der Österreichische Bundesfeuerwehrband hat mit einem Schreiben…

Offener Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

In der Nacht auf den 17. März 2020 wurden die Einsatzkräfte…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

PKW kollidiert mit einem Ampelmast, der Lenker kommt bei dem Unfall ums Leben

Ein Pkw kollidierte am 23.01.2020 mit einem Ampelmast nahe der…

Neues ÖBFV-Magazin ab 2016!

Ab 2016 wird der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV)…

Der Umzug ist in vollem Gange!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband siedelt im August…

1933 -2013: 80 Jahre NÖ Landes-Feuerwehrschule

Über 700 Festgäste, darunter Spitzen der Politik, der Wirtschaft,…