Im Gedenken an Nationalratspräsidentin Barbara Prammer

Integer, bescheiden, mutig und willensstark hat Frau Nationalratspräsidentin Barbara Prammer ihr Leben sowie ihre politische Laufbahn begangen. Als zielstrebige und sympathische Parlamentarierin hat sie im Sinne des Miteinanders Österreich in den letzten Jahren maßgeblich mitgeprägt. Umso tragischer ist es, dass Frau Prammer so früh aus diesem Leben gerissen wurde.

Stellvertretend für alle österreichischen Feuerwehren aber auch ganz persönlich bedanke ich mich bei Nationalratspräsidentin Prammer für ihr vorbildhaftes Wirken, ihr offenes Ohr für die Anliegen der österreichischen Feuerwehren und ihr unendlich großes Engagement im Sinne und Dienste unserer Republik.

Den Hinterbliebenen wünsche ich in diesen schweren Stunden viel Kraft und Stärke. Barbara Prammer wird durch ihre Taten weiterhin für uns alle präsent und für immer unvergessen sein.

In tiefer Trauer,
Albert Kern
Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Corona-Abstimmung der Landesfeuerwehrverbände

Die wieder strenger werdenden Maßnahmen zur Bekämpfung des…
,

Verwirrung nach Aussagen zu Feuerwehr-Veranstaltungen

Wien, 15.09.2020 | Aussagen, die der Leiter der Corona-Kommission…
bank99

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zimmerbrand – leblosen Bewohner aufgefunden.

Bei einem Zimmerbrand entdeckt am 29.04.2020 ein Atemschutztrupp…
,

Feuerwehrjugend – so kommt keine Langeweile auf!

Auch wenn wir uns nun alle großteils zu Hause aufhalten und…
,

Neues Infoblatt zu Hygienemaßnahmen online

Die ÖBFV Sachgebiete 3.3 (Atemschutz) und 4.6 (gefährliche…

90 Jahre Justizpalastbrand

„Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des…

87-jährige Frau aus brennender Wohnung gerettet

Ein Mann hatte Donnerstagabend (23.02.2017) in Wien-Simmering…

79-jährige Lenkerin aus Unfallfahrzeug gerettet

Samstagnachmittag (23.07.2016) wurde die Berufs- feuerwehr Wien…

13 Verletzte nach Kellerbrand in Floridsdorfer Wohnhausanlage

Am Montag den 27. Juni 2016 waren aus bisher unbekannter Ursache…

Ölfilm treibt auf Donau

In der Nacht von 10. auf den 11. April 2015 war es im Bereich…