Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

In der Nacht auf Sonntag den 04.11.2018 wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem Wohnungsvollbrand in Wien – Döbling alarmiert.

Als die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, schlugen bereits Flammen aus mehreren Fenstern und der Brand drohte auf die darüber liegenden Wohnungen überzugreifen. Das Stiegenhaus war zu diesem Zeitpunkt bereits stark verraucht und es machten sich mehrere Bewohner an den Fenstern bemerkbar.

Sofort wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und mit der Menschenrettung begonnen. Parallel zur dieser Maßnahme wurde der Brand mit zwei Löschleitungen im Innen- und im Außenangriff unter Atemschutz bekämpft. Zur Entrauchung bzw. Belüftung des Gebäudes wurden zwei Hochleistungslüfter in Betrieb genommen.

Mehrere Hausbewohner, unter Ihnen ein Vater mit seinem 14 Tage alten Baby, wurden mittels Fluchtfilterhauben in Sicherheit gebracht. Das Baby wurde von den Feuerwehrleuten mit einer speziellen Maske mit Sauerstoff versorgt.

Sämtliche Personen wurden zur weiteren Betreuung bzw. Behandlung an die Berufsrettung Wien übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Vier Verletzte nach Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahnunfall am 13.07.2021 bei der unterirdischen…
© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand im Kleingarten

Mit drei Löschleitungen bekämpften Feuerwehrtrupps am 27.06.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Arbeiter mit Turmdrehkran und Höhenretter aus 7 m tiefer Baugrube gerettet

Ein Bauarbeiter bekam am 25.06.2021 in einer Baugrube gesundheitliche…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Brand: Mann bei Sprung aus Fenster lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zimmerbrand in Wien – Favoriten wurde am 12.09.2020…

Forum Alpbach 2020: Input der Feuerwehr gefragt

Zwei Mitglieder österreichischer Feuerwehren haben heuer die…

Ein Todesopfer bei Brand in Wien-Simmering

Aus bisher nicht bekannter Ursache brach am 13.09.2018 in einem…
Kranführer auf 40 Meter hohem Baustellenkran verstorben

Kranführer auf 40 Meter hohem Baustellenkran verstorben

Aus noch nicht geklärter Ursache ist ein Kranführer auf seinem…

Hand eingeklemmt – Feuerwehr befreit schwer verletztes Kleinkind

Aus unbekannten Gründen ist ein zweijähriges Mädchen am 07.03.2017…

Taxi stürzt in Baugrube

Am 17.10.2015 gegen 04:00 Uhr durchbrach ein Taxi in Wien –…

Großstadtplantage

Bei einem Routineeinsatz am 13. November 2013 „Wasser durch…