ÖBFV-Richtlinien- / TRVB-DOWNLOAD-Abo

Bereits seit August 2011 ist der Download aller gültigen ÖBFV Richtlinien & TRVBs über den Webshop des ÖBFV möglich.  
Zahlreiche Kundengruppen, vom Architektenbüro bis hin zu Ziviltechniker uvm. nützen diese bequeme und schnelle Art der Beschaffung der derzeit gültigen Richtlinien.
Die Richtlinien stehen als PDF-Format dem Kunden online zur Verfügung, werden nach getätigter Bestellung mit dem Namen des Käufers versehen und können bei Bedarf bis zu fünfmal jederzeit erneut runtergeladen werden.
Da dieses Service sehr praktisch und komfortabel ist, bietet nun der Österreichische Bundesfeuerwehrverband absofort ein DOWNLOAD-Abo für alle gültigen Richtlinien im Webshop an.
Bei diesem Abo handelt es sich um folgendes:
Mit der Auswahl des Download Abos im Bestellvorgang einer ÖBFV Richtlinie oder TRVB wird Ihnen nach Erscheinen einer Folge-Ausgabe der jeweiligen Richtlinie ein neues PDF der bereits erworbenen ÖBFV Richtlinie/TRVB automatisch per Mail zugesandt.
Dieses Abo ist die perfekte Lösung, um immer den aktuellsten Stand der Richtlinien gespeichert zu haben, da Sie sich nicht mehr selbst um die Aktualisierung kümmern müssen.
Bei eventuellen Fragen steht Ihnen das ÖBFV Team sehr gerne zur Verfügung. Richten Sie bitte Ihr Anliegen per Mail an bestellung@bundesfeuerwehrverband.at

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband verstärkt das Generalsekretariat und…

Was bietet das Internet für die Feuerwehrjugend?

Kinder und Jugendliche sind heutzutage so gut wie immer online…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Erste hybride Präsidialsitzung

Die zweitägige Sitzung des ÖBFV-Präsidiums, welche ursprünglich…
,

Die Welt zu Gast in Villach!

2017 wird für die Feuerwehr kein Jahr wie jedes andere sein.…

Berufsfeuerwehr Wien evakuierte kontaminiertes Wohnhaus

Am Donnerstag, dem 26. Oktober um 18 Uhr ist in einem Wohngebäude…

Zimmerbrand Wien III

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 26. Mai 2015 gegen 00:30…

Einsturz nach Verpuffung

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 14. Jänner 2014 zu…