Brand in Kloster

Am 15. August 2013 kam es in Favoriten zu einem Zimmerbrand in einem Kloster. In einem Wohnraum einer Ordensschwester war aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, welcher zu einem Vollbrand des Raumes führte und Teile des Gebäudes stark verrauchte. Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, schlugen bereits Flammen aus einem hofseitigen Fenster und das Feuer drohte auf das darüber liegende Geschoß sowie das Dach überzugreifen. Ebenso war mehreren Ordensschwestern durch den Rauch der Fluchtweg abgeschnitten und befanden sich daher in großer Gefahr.
Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde Alarmstufe zwei ausgelöst und sofort mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung begonnen. Bei der Suche nach Personen im verrauchten Objekt wurden insgesamt sechs Ordensschwestern ins Freie gerettet und mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation an die ebenfalls bereits anwesende Berufsrettung übergeben.
Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Brandausbreitung auf darüber liegende Gebäudeteile verhindert und der Brand schließlich abgelöscht werden.
 

Wien (OTS) – Heute am Nachmittag kam es in Favoriten zu einem Zimmerbrand in einem Kloster. In einem Wohnraum einer Ordensschwester war aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, welcher zu einem Vollbrand des Raumes führte und Teile des Gebäudes stark verrauchte. Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, schlugen bereits Flammen aus einem hofseitigen Fenster und das Feuer drohte auf das darüber liegende Geschoß sowie das Dach überzugreifen. Ebenso war mehreren Ordensschwestern durch den Rauch der Fluchtweg abgeschnitten und befanden sich daher in großer Gefahr.
Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde Alarmstufe zwei ausgelöst und sofort mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung begonnen. Bei der Suche nach Personen im verrauchten Objekt wurden insgesamt sechs Ordensschwestern ins Freie gerettet und mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation an die ebenfalls bereits anwesende Berufsrettung übergeben.
Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Brandausbreitung auf darüber liegende Gebäudeteile verhindert und der Brand schließlich abgelöscht werdenWien (OTS) – Heute am Nachmittag kam es in Favoriten zu einem Zimmerbrand in einem Kloster. In einem Wohnraum einer Ordensschwester war aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen, welcher zu einem Vollbrand des Raumes führte und Teile des Gebäudes stark verrauchte. Als die ersten Einsatzkräfte ankamen, schlugen bereits Flammen aus einem hofseitigen Fenster und das Feuer drohte auf das darüber liegende Geschoß sowie das Dach überzugreifen. Ebenso war mehreren Ordensschwestern durch den Rauch der Fluchtweg abgeschnitten und befanden sich daher in großer Gefahr.Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde Alarmstufe zwei ausgelöst und sofort mit der Menschenrettung und der Brandbekämpfung begonnen. Bei der Suche nach Personen im verrauchten Objekt wurden insgesamt sechs Ordensschwestern ins Freie gerettet und mit Verdacht auf leichte Rauchgasintoxikation an die ebenfalls bereits anwesende Berufsrettung übergeben.Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte eine Brandausbreitung auf darüber liegende Gebäudeteile verhindert und der Brand schließlich abgelöscht werden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Ehepaar von Brand eingeschlossen – Menschenrettung über die Drehleiter

Ein älteres Ehepaar wurde am 03.01.2019 bei einem nächtlichen…
Einsätze zu Silvester

Zahlreiche Einsätze der Berufsfeuerwehr Wien zum Jahreswechsel

Zu knapp 240 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in der…
Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur BrandbekämpfungMA 68 Lichtbildstelle

Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur Brandbekämpfung

Mehrere Löschleitungen, spezielle Trenn- und Löschgeräte,…
MA 68 Lichtbildstelle

Feuerwehrmuseum Wien mit Gütesiegel ausgezeichnet

Im Oktober 2018 wurde das Feuerwehrmuseum Wien beim Österreichischen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

MA 68 Lichtbildstelle

Feuerwehrmuseum Wien mit Gütesiegel ausgezeichnet

Im Oktober 2018 wurde das Feuerwehrmuseum Wien beim Österreichischen…

Industriebrand Wals-Siezenheim

Aus bislang ungeklärter Ursache hat Freitagmorgen, am 08.09.2017,…

Wohnhaus nach Zimmerbrand evakuiert – 17 Personen an Rettung übergeben

Vermutlich im Bereich zwischen Vorzimmer und Wohnzimmer ist am…

Brand am Schrottplatz

Auf einem, an der Ost-Autobahn gelegenen Betriebsareal in Wien…

25 Jahre im Dienste des Wiener Landesfeuerwehrverbandes

25 Jahre Jugendarbeit im Sinne des Wiener Landesfeuerwehrverbandes…

Siegerehrung in Opole beendete die 20. Jugendfeuerwehrbegegnung 2015

Die Sieger standen bereits seit Donnerstagabend fest. Jetzt halten…

14. Strategiekonferenz des ÖBFV

Am 3. und 4. November fand – erstmals im neuen Bundesfeuerwehrzentrum…

ÖBFV Workshop "Heißausbildung für Lehrpersonal"

Insgesamt 18 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und Südtirol…