Wohnungsbrand in Wien Favoriten – Mieter verstorben

Am Freitag den 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in Wien – Favoriten zu einem Zimmerbrand gekommen. Dieser wurde vom eintreffenden Pflegedienstmitarbeiter bemerkt, welcher die Feuerwehr verständigte. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand die Wohnung im 1. Obergeschoß bereits in Brand.
 
Unmittelbar nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff über das Stiegenhaus unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen.
 
Im Zuge des Löschangriffs wurde eine männliche Person in der Wohnung vorgefunden. Der mobilitätseingeschränkte Wohnungsinhaber konnte sich nicht mehr rechtzeitig aus der Wohnung retten und erlitt tödliche Verletzungen. Dieser konnte von uns nur noch Tod geborgen werden.
 
Die stark verrauchte Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet und das abgelöschte Brandgut aus der Wohnung entfernt. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Jugendlicher von Wienflußböschung gerettet

Ein Jugendlicher war am 07.01.2020 auf einer steilen Böschung…

Silvesternacht: 180 zusätzliche Einsätze

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurden, im Vergleich mit einer…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Eindeutig in der falschen Umgebung wurde Montagnachmittag ein…

Kleinbrand mit gefährlichen Folgen

Samstagabend (24.10.2015) war in einer Wohnung im dritten Obergeschoß…
,

Die Sieger stehen fest!

Nach dem Trainingstag am Freitag (29.8.) und dem Bewerbstag am…

„ÖBFV Gefahrgut Blattler App“ nun auch für Apple verfügbar

Vor Weihnachten konnten sich schon die Anroid-User über die…

Wohnhausevakuierung wegen Zimmerbrand

Am 18. November 2013 kam es in den Abendstunden aus unbekannter…