Akute Einsturzgefahr

Aus ungeklärter Ursache brach am 25. Juni 2013 eine Natursteinstufe des auskragenden dreiläufigen Stiegenhauses zwischen 1. OG und 2. OG durch. Dadurch löste sich der Verputz der Untersicht des Stiegenlaufes auf einer Fläche von ca. 1,5 m2 und fiel im Stiegenhaus zu Boden.

Die beschädigte Natursteinstufe wurde bei Ankunft der Feuerwehr lediglich vom daraufbefestigten Geländer sowie durch die Einspannung der darüber- und darunterliegende Stufe gehalten. Das akut einsturzgefährdete Stiegenhaus wurde von der Feuerwehr sofort gesperrt und anschließend mittels einer provisorischen Pölzung gesichert. Das gesicherte Stiegenhaus wurde nach Abschluss der Arbeiten für die Bewohner des Hauses freigegeben.

Während der Dauer des Einsatzes wurde eine Fahrspur der Lichtensteinstraße auf eine Länge von ca. 300 m von der Polizei gesperrt.
Durch den beschädigte Stiegenlauf und den herabfallenden Verputz wurden keine Personen verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Ottakring

Donnerstagabend (30.05.2019) ist in einem Mehrparteienwohnhaus…

Kellerbrand – Berufsfeuerwehr Wien bringt 23 Menschen in Sicherheit

In Wien – Favoriten ist Samstagnacht (14.07.2018) ein Kellerbrand…

Erhöhte Brandgefahr in der Advent- und Weihnachtszeit

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Das Fest der Geburt Jesu Christ.…

Umgestürzter Turmdrehkran in Wien Josefstadt

Die Wiener Berufsfeuerwehr (MA 68) hat am 12. Juli 2014 gegen…

Baugerüst droht umzustürzen

Am Nachmittag des 15. März 2014 bemerkten Polizisten, dass sich…

ÖBFV-Präsident LBD Albert Kern dankt den zig-Tausend Feuerwehrmitgliedern

Wenn Kräfte der Natur ins Spiel kommen, gibt es Herausforderungen.…
,

Einmeldung CECIS – GFFFV ready for Europe

Am Donnerstag, dem 20. September 2012, fand – als nachfolgender…