Bauarbeiter Abgestützt – Feuerwehr-Höhenretter im Einsatz

Ein verletzter Bauarbeiter musste am 04.09.2017 unter begleitender Betreuung eines Höhenretters der Berufsfeuerwehr Wien mit einem Baukran auf Bodenniveau verhoben werden.

Auf einer Großbaustelle in Wien – Favoriten ist Montagnachmittag ein Bauarbeiter vom 12. Obergeschoß auf die Betondecke des 11. Obergeschoßes gestürzt und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der verunfallte Arbeiter wurde von der Berufsrettung notfallmedizinisch betreut während von den Feuerwehrbeamten Vorbereitungen für die Rettung des Mannes durchgeführt wurden.

Der Mann wurde in einer Rettungswanne und unter ständiger Betreuung durch einen Höhenretter der Feuerwehr auf Bodenniveau gehoben wo er dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Der Mann wurde zur weiteren Versorgung in ein Spital gebracht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…
PID / David Bohmann

Eröffnung Feuerwache Landstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien nimmt die neu errichtete Zugswache „Landstraße“…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

Frau starb bei Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand  in einer Favoritner Wohnhausanlage stirbt…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Mieter samt Hund aus brennender Wohnung gerettet

Schwer Verletzt konnte ein Mann von Feuerwehrleuten aus seiner…

Brand Alarmstufe 2

Am Sonntag den 23. Oktober 2016 war es in den frühen Morgenstunde…

Einen schönen Florianitag!

"Der Schutzpatron aller Feuerwehrleute ist der heilige Florian.…

14. Strategiekonferenz des ÖBFV

Am 3. und 4. November fand – erstmals im neuen Bundesfeuerwehrzentrum…

Lagerplatzbrand in Simmering

Aus unbekannter Ursache war am 22. April 2014 in den frühen…

Großbrand im Prater

Am 3. Jänner 2013 gegen 04:30 Uhr wurde von einer Polizeistreife…