Fahrzeuginsassen bei Verkehrsunfall auf der S1 verletzt

Zwei unbestimmten Grades verletzte Personen werden am 29.10.2023 von der Berufsfeuerwehr Wien mit schwerem Gerät aus ihrem verunfallten Pkw befreit. Mit hydraulischen Scheren schneiden die Einsatzkräfte das Fahrzeugdach teilweise ab, um die Insassen zu retten. Ein Hund, der ebenfalls im Wagen war, bleibt unverletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Pkw auf der S1 in Fahrtrichtung Vösendorf von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Betonleitwand auf, überschlug sich und kam auf der Beifahrerseite zu liegen. Die beiden Insassen waren im Fahrzeug eingeklemmt, als die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen.

Sofort begann die Feuerwehrleute mit den Rettungsmaßnahmen, stabilisierten das Unfallauto mit Keilen, Leiterteilen, Spanngurten und Leinen. Auch ein vorsorglicher Brandschutz wurde standardmäßig aufgebaut. Mit einer hydraulischen Schere entfernten die Einsatzkräfte teilweise das Fahrzeugdach, befreiten die Verletzten und übergaben sie der Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung. Beide Insassen wurden in Spitäler gebracht. Ein Hund, der ebenfalls im Fahrzeug war, blieb unverletzt und wurde betreut. Der Pkw wurde mit einem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr entfernt.

Während des Einsatzes war die S1 in Fahrtrichtung Vösendorf komplett gesperrt, es kam zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…

DFV Präsident trifft ÖBFV Präsident

Das Treffen der beiden Präsidenten der Feuerwehrverbände…

Sensationsfund im Archiv des ÖBFV

Wertvolle Akten unerwartet wieder aufgetaucht – eine große…
Auf zur Feuerwehr!FEUERWEHR.AT

Knapp 120 Offiziere beim 38. ÖBFV-Führungsseminar

Nach dem Startschuss des heurigen ÖBFV Führungsseminars von…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 19.02.2014

Zu Beginn des Tages wurde das defekte Notstromaggregat - 250…