Dramatische Menschenrettung bei Zimmerbrand in Wien-Liesing

Zimmerbrand macht dramatische Menschenrettung durch die Feuerwehr notwendig. Zahlreichen Bewohnerinnen und Bewohnern ist durch das verrauchte Stiegenhaus der Fluchtweg abgeschnitten. Zehn Personen werden verletzt und müssen in ein Spital gebracht werden.

Samstagfrüh (04.06.2022) bricht in Wien-Liesing in einem Wohnhaus mit 9 Stockwerken ein Zimmerbrand aus. Die Bewohnerin wird rechtzeitig darauf aufmerksam und kann noch aus der Wohnung flüchten, welche rasch in Vollbrand steht. Zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner melden sich am Notruf der Feuerwehr und geben an durch das verrauchte Stiegenhaus in ihrer Wohnung eingeschlossen zu sein.

Die Berufsfeuerwehr Wien löst Alarmstufe 2 aus und rückt mit 70 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus. Zu diesem Zeitpunkt stehen bereits viele Menschen an den Fenstern und Balkonen und rufen um Hilfe. Einige Personen reagieren panisch und wollen in die Tiefe springen. Eine Person klettert außen von einem Balkon zum nächsten, um sich in Sicherheit zu bringen. Sofort beginnt die Brandbekämpfung unter Atemschutz und die Menschenrettung über Drehleitern und durch zahlreiche Atemschutztrupps im Gebäude.

Der Feuerwehr gelingt es in einer dramatischen Rettungsaktion alle Personen, darunter auch zahlreiche Kinder, aus dem Gebäude zu retten. Sie werden über die Drehleitern über die Fenster oder mit Hilfe von Fluchtfilterhauben über das Stiegenhaus gerettet. Parallel dazu wird der Zimmerbrand, der bereits im Stiegenhaus auf andere Wohnungen überzugreifen drohte, abgelöscht.

Die Berufsrettung Wien ist mit insgesamt 14 Teams vor Ort und übernimmt die notfallmedizinische Versorgung. Insgesamt werden 32 Personen betreut und zehn davon in ein Spital gebracht. Sie hatten während ihrer Flucht Brandrauch eingeatmet.

Derzeit laufen umfangreiche Nachlösch- und Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…
PID / David Bohmann

Eröffnung Feuerwache Landstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien nimmt die neu errichtete Zugswache „Landstraße“…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

Frau starb bei Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand  in einer Favoritner Wohnhausanlage stirbt…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

App „Gefahrgut-Blattler“ in neuem Layout

Bereits seit 2013 existiert der gedruckte und spiralisierte „Gefahrgut-Blattler“,…
,

Strategiekonferenz in Linz

In regelmäßigen Abständen treffen sich der Feuerwehrpräsident,…
Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Während am 11.09.2018 auf der Bühne des Theater in der Josefstadt…
Kranführer auf 40 Meter hohem Baustellenkran verstorben

Kranführer auf 40 Meter hohem Baustellenkran verstorben

Aus noch nicht geklärter Ursache ist ein Kranführer auf seinem…

Ein Verletzter bei Zimmerbrand in Wien-Wieden

Aus noch nicht ganz geklärter Ursache brach am 04.04.2018 im…

Verkehrsunfall mit Winterdienstfahrzeug – mehrere Fahrzeuge beschädigt

Aus derzeit noch unbekannter Ursache war es heute Nacht auf den…

Brand am Naschmarkt

Am Sonntag, den 22. September 2013, kam es am späten Nachmittag…