Geschäftsbrand: Umfangreiche Löscharbeiten

Ein Brand in der Thaliastraße wurde Samstagvormittag (12.10.2019) beim Feuerwehrnotruf gemeldet. Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien stellten die Feuerwehrbeamten eine starke Rauchentwicklung fest. Im Innenhof des Gebäudes hatte der Brand die Dachkonstruktion eines im Erdgeschoß gelegenen Lagerraumes und die Lüftungsanlage eines Lokals erfasst.

Feuerwehrleute brachten umgehend die anwesenden Hausbewohner mittels Fluchtfiltermasken aus dem Gebäude. Zeitgleich wurde der Brand mit insgesamt drei Löschleitungen unter Atemschutz bekämpft. Das Flachdach des ebenerdigen Lagers wurde mit speziellen Trenngeräten geöffnet um zum Brand in den Hohlräumen der Decke zu gelangen.

Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand rasch abgelöscht werden, umfangreiche Kontrollen waren jedoch erforderlich.

Die Hausbewohner konnten mittlerweile wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Ein Mann musste vom Team der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Die Thaliastraße war für die Dauer von rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

PKW kollidiert mit einem Ampelmast, der Lenker kommt bei dem Unfall ums Leben

Ein Pkw kollidierte am 23.01.2020 mit einem Ampelmast nahe der…
Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

In einem Keller eines Altbaus in der Wiedner Hauptstraße wurde…

Brand im Palais Fanto

Quelle Apa: Die Berufsfeuerwehr Wien (MA 68) hat am 12.August…

Das Sicherheitsrezept für die Küche

Mehr als die Hälfte aller Brände entstehen im privaten Bereich.…

Wohnungsvollbrand in Wien-Leopoldstadt

Am 19.März 2015 gegen 00:45 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Wien…

Der ÖBFV zieht um!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband siedelt im August…

Notstromaggregate für Slowenien

Als Folge eines Adria-Tiefs und der daraus resultierenden winterlichen…

Internationale Feuerwehrgeschichtsforschung bleibt in österreichischer Hand

Der damalige Mentor der österreichischen Feuerwehrgeschichtsforschung,…