Elektrofahrzeug prallt gegen Straßenbeleuchtungsmast

In Wien-Leopoldstadt kollidierte am 06.01.2022 ein Fahrzeug mit einem Lichtmast, welcher dabei erheblich beschädigt wurde. Ein losgerissener Reifen prallte gegen ein geparktes Fahrzeug.

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde heute Nacht zu einem Verkehrsunfall in Wien – Leopoldstadt alarmiert. Ein Pkw-Lenker ist aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Lichtmast geprallt. Ein, durch die Wucht des Aufpralls, losgerissener Reifen beschädigte ein geparktes Fahrzeug.

Beim stark in Mitleidenschaft gezogenen Lichtmast mussten die, nur noch an den Kabeln hängenden, Lampen über eine Drehleiter gesichert werden.

Feuerwehrleute entfernten das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde, der Unfalllenker blieb unverletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Dramatische Szenen bei nächtlichem Kellerbrand

In einem Keller eines Wohnhauses in der Mariahilfer Straße bricht…

Elfköpfige Familie aus brennender Wohnung gerettet

Bei einem Zimmerband am 13.02.2024 in Wien-Meidling können sich…

Schwer verletzter Mann aus Brandwohnung gerettet

Ein schwer verletzter Mann wird am 03.02.2024 bei einem ausgedehnten…

Zwei Tote bei nächtlichen Zimmerbränden in Wien

Zwei Personen kommen bei zwei Zimmerbränden in Wien innerhalb…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

www.marko.photo

Abmahnschreiben wegen „Google Fonts“

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband wurde über verschiedene…

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden! Ein ereignisreiches Jahr…
,

Digital Round Table zum Ehrenamt in Zeiten von CoVid19

ZIVILSCHUTZAGENDA ÖSTERREICH veranstaltet virtuellen Dialog…

Wohnungsbrand in Wien-Landstraße fordert 6 Verletzte

Kurz vor Mitternacht kam es am 26.02.2019 in Wien-Landstraße…
FEUERWEHR.AT

#ÖsterreichsagtDANKE

Der 26. Oktober ist jener Feiertag, an dem unsere immerwährende…

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…

Vollbrand im Erdgeschoß

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 30. Oktober 2014 in…