Einsatzreicher Silvester-Dienst für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Silvester-Dienstschicht zu knapp 270 Einsätzen aus. Etliche Balkonbrände, brennende Abfallbehälter, Vegetations- und diverse Kleinbrände gehörten neben den technischen Hilfeleistungen zum Einsatzspektrum. Ab 22:00 Uhr wurde erhöhte Einsatzbereitschaft ausgerufen.

Zu den größten Einsätzen zählten:

Brand, Alarmstufe 2 (Foto)
Am Abend wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem Brand in der Lorystraße in Simmering gerufen. Mehrere Personen entdeckten den Brand einer Loggia im siebenten Stock eines Mehrparteienwohnhauses und verständigten den Feuerwehrnotruf.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien konnte im Zuge der Erkundung festgestellt werden, dass die Gefahr eines Brandübergriffes auf die Dachkonstruktion bestand und durch herabfallende Teile bereits die unterhalb des Brandgeschoßes gelegene Loggia ebenfalls vom Brand erfasst worden war. Aufgrund der vorgefundenen Situation wurde Alarmstufe 2 ausgelöst.

Umgehend wurde eine Löschleitung im Außenangriff eingesetzt während zeitgleich ein Atemschutztrupp eine Löschleitung über das Stiegenhaus zur Brandwohnung legte. Weitere Feuerwehrtrupps kontrollierten das Stiegenhaus und angrenzende Wohnungen.

Über die Loggia und eine Drehleiter wurde die Fassade und der Dachbereich kontrolliert, die Fassade musste hierfür im betroffenen Bereich geöffnet werden.

Mehrere Hausparteien wurden durch die Sondereinsatzgruppe der Berufsrettung Wien betreut.

Balkonbrand
In der Steinergasse, im 23. Bezirk kam es zum Vollbrand eines Balkons. Eine Fensterscheibe war durch die Hitze bereits geborsten, der Brand drohte auf die Wohnung überzugreifen. Die Bewohner der betroffenen Wohnung konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Über eine Leiter legten Feuerwehrleute unter Atemschutz eine Löschleitung und bekämpften den Brand.
Zeitgleich wurden sowohl die zugehörige als auch die umliegenden Wohnungen und das Stiegenhaus kontrolliert. Durch den raschen Einsatz konnte eine Ausbreitung verhindert und der Brand rasch gelöscht werden.

Die Brandursache der genannten Einsätze ist Gegenstand von Ermittlungen.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Christbaum-Brand in Wohnung in Penzing

Ein mehrstöckiges Reihenhaus in Penzing wird am 11.01.2023 durch…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…

Einsatzreiche Nacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Nacht zu…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Arnold Schwarzenegger trifft die Feuerwehr

Vom Klimawandel sind wir alle betroffen – gerade die Feuerwehren…

Was bietet das Internet für die Feuerwehrjugend?

Kinder und Jugendliche sind heutzutage so gut wie immer online…
Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien waren am 23. und…

Feuerwehr rettet eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

Aus bisher ungeklärter Ursache waren am Dienstag den 29.03.2016…

Neues Feuerwehrausbildungszentrum in Wien geht in Betrieb

Am Samstag, den 26. September 2015 gab es, noch bevor am darauffolgenden…
,

Die Sieger stehen fest!

Nach dem Trainingstag am Freitag (29.8.) und dem Bewerbstag am…