Zehn Personen bei Verkehrsunfall mit Linienbus unbestimmten Grades verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Pkws bei einer Kreuzung auf einer Zufahrtsstraße zur Seestadt in Wien-Donaustadt wurden am 19.05.2020 zehn Personen zum Teil unbestimmten Grades verletzt. Vier Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Berufsfeuerwehr Wien und mehrere Wiener Rettungsorganisationen waren mit zahlreichen Fahrzeugen im Einsatz.

Unter den Verletzten befinden sich die Pkw-Lenkerin, der Fahrer des Linienbusses und acht Fahrgäste des Busses, eingeklemmt war keiner der Verletzten. Mehrere Rettungsteams übernahmen die notfallmedizinische Versorgung der Personen und den Transport der Schwerverletzten in Krankenhäuser.

Bei dem Unfall wurden Pkw und Bus schwer beschädigt, Motoröl und Kühlflüssigkeit waren ausgeronnen. Die Feuerwehrleute banden die ausgeflossenen Flüssigkeiten und stellten den havarierten Pkw gesichert ab. Beim Linienbus mussten durch den Zusammenstoß gefährlich wegstehende Teile demontiert werden, damit er aus eigener Kraft zu einem nahe gelegenen Abstellplatz gefahren werden konnte.

Während des Einsatzes war die Seestadtstraße gesperrt. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand bei Lebensmittelproduzent nach vier Stunden gelöscht

Auf dem Dach einer Firma in der Liesinger Erlaaer Straße brach…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Fahrmischer umgekippt, Lenker eingeschlossen

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Brand einer Gas-Therme: Fluchtweg abgeschnitten

Eine brennende Gaskombitherme sperrte den Bewohnern einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…

Taxi zwischen Zug und Grundstücksmauer eingeklemmt

In Wien – Liesing, knapp vor der niederösterreichischen Landesgrenze…
,

Bewerterabend beim 1. Bundeswasserwehrleistungsbewerb

Am Vorabend des ersten Bundeswasserwehrleistungsbewerbes trafen…

Sechs verletzte Feuerwehrleute bei Personenbergung

Am 24. Jänner 2014 wurde gegen Mittag am Notruf 122 ein abgestürzter…

Verschütteter Bauarbeiter

Der zukünftige U1 – Stationsbereich „Troststraße“ stellt…

Sieger des Dräger-Feuerwehr-Website-Wettbewerbs 2013 stehen fest

Am Donnerstag, den 23.05.2013 fand die feierliche Verleihung…