Wohnungsbrand in Wien Währing

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf Freitag den 23.12.2016 in Wien – Währing ein Zimmerbrand ausgebrochen. Durch den massiven Brand in der Wohnung im 1. Obergeschoss schlugen die Flammen bei Ankunft der Feuerwehr bereits aus zwei straßenseitigen Fenstern.
 
Der Mieter der Brandwohnung konnte selbstständig flüchten.
 
Sofort nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff unter Atemschutz zur Brandbekämpfung sowie eine weitere Löschleitung im Außenangriff zur Bekämpfung des Flammenüberschlages vorgenommen. Gleichzeitig wurde das Stiegenhaus mittels Hochleistungslüfter druckbelüftet um den Fluchtweg der Bewohner rauchfrei zu halten.
 
In weiterer Folge konnte der Brand von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der starken Verrauchung im Objekt wurden insgesamt 11 Personen evakuiert und dem Rettungsdienst übergeben.
 
In der Brandwohnung selbst wurde von der Feuerwehr die Decke im Ausmaß von ca. 2 m2 mittels Motorkettensäge geöffnet, um letzte Glutnester abzulöschen.  

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zehn Personen bei Verkehrsunfall mit Linienbus unbestimmten Grades verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Pkws bei…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Meine Feuerwehr im Internet - Erster Workshop abgehalten!

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband…
MA 68 Lichtbildstelle

Ein Todesopfer bei nächtlichem Zimmerbrand

In der Nacht auf Sonntag den 24.02.2019 ist in einer Wohnhausanlage…

Vier Pkw in Wien-Liesing ausgebrannt

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde am 18.10.2017 zu einem Pkw-Brand…

Dachbrand, Alarmstufe 2 – vorherrschender Wind erschwerte Löscharbeiten

Am Dienstagabend (24. Mai 2016) war es in Wien – Alsergrund…

Verkehrsunfall: Fahrzeug kam nach Unfall am Fahrzeugdach zu liegen

Am frühen Samstagnachmittag (16.04.2016) ist es aus derzeit…

Der ÖBFV zieht um!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband siedelt im August…

Wenn ich groß bin, will ich auch zur Feuerwehr!

Wohl beinahe jedes Kind kennt die Feuerwehr, die mit ihren „roten…

Notstromaggregate für Slowenien

Als Folge eines Adria-Tiefs und der daraus resultierenden winterlichen…