Brand in Hotel fordert fünf Verletzte

Fünf Verletzte; Feuer mittlerweile unter Kontrolle; Brandursache unklar

Die Berufsfeuerwehr Wien bekämpfte am Freitag den 10.05.2019 einen Brand der im Keller eines Hotels in der Praterstraße im zweiten Bezirk ausgebrochen ist. Sie hat Alarmstufe 2 ausgerufen und war mit 15 Fahrzeugen und 70 Mann im Einsatz. Auch die Wiener Berufsrettung war mit dem Katastrophenzug vor Ort. Es gibt fünf Verletzte: zwei Hotelgäste und drei Feuerwehrleute. Die Hotelgäste und ein Feuerwehrmann erlitten Rauchgasvergiftungen; ein weiterer Feuerwehrmann erlitt leichte Verbrennungen, der dritte eine Verletzung am Bein. Das Gebäude wurde evakuiert. Die Ursache für den Brand ist bislang unklar.

Die Berufsfeuerwehr wurde gegen 19:00 Uhr zum Einsatz gerufen – sowohl das Hotelpersonal als auch die automatische Brandmeldeanlage hatten Alarm geschlagen. Unter Atemschutz legten die eingetroffenen Feuerwehrleute eine Löschleitung in den Keller, als es zu zwei Durchzündungen kam. Daraufhin erhöhte die Feuerwehr die Einstufung des Einsatzes auf Alarmstufe 2. Um 20:30 Uhr konnte schließlich „Brand aus bis auf Glutnester“ gegeben werden. Danach setzten umfangreiche Nachlöscharbeiten ein, wobei auch Löschschaum zum Einsatz kam. Mittlerweile sind die Löschtätigkeiten abgeschlossen und es finden noch Aufräumarbeiten sowie Lüftungsmaßnahmen in den betroffenen Räumen des Hotels statt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsturz eines Baugerüstes

Im Bereich Mühlgrundgasse, Kreuzung mit der Wiedgasse, wird…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

HARTLAUER macht Versprechen wahr

Wie versprochen spendet Hartlauer 1 Euro pro verkauftem Feuerwehr-Schlüsselanhänger-Set…
,

Eigensicherung der Feuerwehrkräfte

Die Leitstellen alarmieren österreichweit Feuerwehren zu Einsätzen…
,

ÖBFV-Sachgebiet 1.3 tagte in Klagenfurt

Zwei Tage lang – vom 28. 2. bis 1. 3. 2019 – erörterten…

Berufsfeuerwehr Wien rückt vermehrt zu Adventkranzbränden aus

Noch bevor die vierte Kerze am Adventkranz angezündet wird,…

Brand auf Dach einer Maschinenhalle im Kraftwerk Simmering

Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens in einer Halle…

Totalsperre der Brünner Straße nach Wasserrohrbruch

Am Abend des 06.07.2016 kam es aus unbekannter Ursache auf…
,

An der schönen blauen Donau…

...in unmittelbarer Nähe zur Feuerwehrschule Niederösterreich…

Wartungsarbeiten – Intranet: 17.04.2014 / 9 – 12 Uhr

Sehr geehrte Feuerwehrmitglieder und Intranet-User, das ÖBFV…