Abgestürzter Arbeiter

Bei Instandsetzungsarbeiten an einer Lüftungsanlage ist am Mittwoch den 03. August 2016 gegen Mittag ein Arbeiter ca. 6 m in einen schmalen Schacht gestürzt. Bei dem Unfall erlitt der Arbeiter einen Beckenbruch.

Der Arbeiter wurde von den ersteintreffenden Kräften der Feuerwehr sowie Rettung noch im Schacht erstversorgt. Aufgrund der engen Platzverhältnisse musste die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr den Verletzten mittels Seiltechnikmaßnahmen aus dem Schacht retten.

Anschließend wurde der Verletzte an die Rettung übergeben und vom Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus gebracht. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand bei Lebensmittelproduzent nach vier Stunden gelöscht

Auf dem Dach einer Firma in der Liesinger Erlaaer Straße brach…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Fahrmischer umgekippt, Lenker eingeschlossen

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Brand einer Gas-Therme: Fluchtweg abgeschnitten

Eine brennende Gaskombitherme sperrte den Bewohnern einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Viktor Klimkin verstorben

Der Gesamtrussische Freiwillige Feuerwehrverband hat einen schweren…

Wohnungsbrand in Wien-Landstraße fordert 6 Verletzte

Kurz vor Mitternacht kam es am 26.02.2019 in Wien-Landstraße…

Brand einer aufgelassenen Gaststätte

Am 06.03.2017 ist in einer aufgelassenen Gaststätte in Wien…

Verkehrsunfall auf Autobahn

Aus  bisher  unbekannter  Ursache  war  am 1. Dezember 2015…

Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh…

Verkehrsunfall mit Krankenwagen

Im Kreuzungsbereich Geiselbergstraße x Lorystraße sind am…

Refresher-Modul für die Grundausbildung

Elektronische Medien und Geräte – vom Smartphone bis zum PC…