Abgestürzter Arbeiter

Bei Instandsetzungsarbeiten an einer Lüftungsanlage ist am Mittwoch den 03. August 2016 gegen Mittag ein Arbeiter ca. 6 m in einen schmalen Schacht gestürzt. Bei dem Unfall erlitt der Arbeiter einen Beckenbruch.

Der Arbeiter wurde von den ersteintreffenden Kräften der Feuerwehr sowie Rettung noch im Schacht erstversorgt. Aufgrund der engen Platzverhältnisse musste die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr den Verletzten mittels Seiltechnikmaßnahmen aus dem Schacht retten.

Anschließend wurde der Verletzte an die Rettung übergeben und vom Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus gebracht. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Jugendlicher von Wienflußböschung gerettet

Ein Jugendlicher war am 07.01.2020 auf einer steilen Böschung…

Silvesternacht: 180 zusätzliche Einsätze

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurden, im Vergleich mit einer…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Fragen und Antworten zu FW-Kennzeichen

Anfang Juli wurde die 37. Novelle des Kraftfahrgesetzes einstimmig…
MA 68 Lichtbildstelle

5 Verletzte: Massiver Kellerbrand gefährdet Hausbewohner in Wien-Simmering

Aus noch nicht bekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden…

Fußgänger von Lkw auf Wiener Gürtel überrollt

Aus bisher unbekannter Ursache wurde am 19.12.2018 ein Fußgänger…
Autobusunfall mit LKW fordert drei Leichtverletzte

Autobusunfall mit LKW fordert drei Leichtverletzte

Aus noch unbekannter Ursache kam es am 23.10.2017 in Wien - Leopoldstadt…

Bergung eines Gerüstplakates

Vermutlich aufgrund des starken Windes löste sich am 04.01.2017…

Brand eines leerstehenden Betriebsgebäudes

Am Freitagabend (15.04.2016) bemerkte ein Anrainer den Brand…

Feuerwehren kämpften um den Landesmeister

Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Nasswettbewerb wurden…

Massenkarambolage Nordbrücke

Am 3. Juli 2013 gegen 13.30 war es auf der Nordbrücke (stadtauswärts)…