Mann und Katze aus brennender Wohnung gerette

Aus unbekannter Ursache kam es am 24.01.2019 in einer Wohnung in Wien-Döbling zu einem Zimmerbrand.
Eine Passantin bemerkte, dass dichter schwarzer Rauch aus einem Wohnungsfenster austritt und wählte den Notruf der Feuerwehr.

Von der, nach wenigen Minuten am Einsatzort  eingetroffenen,  Berufsfeuerwehr musste die betroffene Wohnungstüre gewaltsam geöffnet werden um die Brandbekämpfung mit einer Löschleitung unter Atemschutz durchführen zu können.
Da zunächst ungewiss war ob sich noch jemand in der Brandwohnung befindet, wurde zeitgleich zur Brandbekämpfung eine Personensuche durchgeführt. In der stark verrauchten Wohnung wurden ein Mann und seine Katze aufgefunden und in Sicherheit gebracht. Der Wohnungsinhaber und die Katze waren bei Bewusstsein, sie mussten aber beide aufgrund der inhalierten Rauchgase mit Sauerstoff versorgt werden.

Die Katze wurde der Tierrettung übergeben und der verletzte Bewohner wurde von der Berufsrettung Wien zur weiteren notfallmedizinischen Versorgung übernommen und anschließend hospitalisiert.

Der Brand konnte rasch abgelöscht werden und das Stiegenhaus blieb aufgrund der aufgebauten Überdruckbelüftung rauchfrei.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Frau starb bei Zimmerbrand in Wien-Donaustadt

Samstagfrüh (14.05.2022) kommt es in einem Mehrparteienwohnhaus…
Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Ein Pkw durchbricht am 13.05.2022 das Geländer der Hütteldorfer…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuerwehr half geflüchteter Ukrainerin

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien verlegen am 12.05.2022…

Zimmerbrand forderte ein Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Hütteldorfer Straße Dienstagabend…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Frau stirbt bei Zimmerbrand in Neubau

Bei einem Zimmerbrand in der Kandlgasse in Wien-Neubau kommt…
Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße ausMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus

Ein Mann war am 04.06.2019 in der Nähe der Kohlenbrennerbrücke…
Bewusstloser Mann aus der Brandwohnung gerettet

Bewusstloser Mann aus der Brandwohnung gerettet

In der Nacht auf den 3. Adventsonntag war in Wien –…

Silvester: Berufsfeuerwehr Wien rückte zu zahlreichen Einsätzen aus

Zu mehr als 230 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in…

Das Jahrbuch 2014 ist da!

Druckfrisch präsentieren wir das Jahrbuch der österreichischen…

Explosion

Am 28. August 2014 kam es in einem Wohnhaus in Wien-Margareten…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 15.02.2014

Im Zuge des Vormittags wurde das 100 kVA Notstromaggregat von…

Eisenbahnschutzvorschriften – rechtliche Probleme beim Einsatz der Feuerwehren

Gemäß einer Information des ÖBFV vertritt das BMVIT die Rechtsauffassung,…