Tote Frau nach Brandalarm in Hochhaus von Berufsfeuerwehr Wien entdeckt

Eine leblose Frau wurde von der Berufsfeuerwehr Wien im Zuge eines Einsatzes in einer Wohnung im 6. Stock eines 10-stöckigen Wohnhauses in der weitläufigen Anlage am Rennbahnweg in Wien-Donaustadt entdeckt.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf 23.08.2018 alarmiert und rief Alarmstufe 2 aus – ein Standardvorgang bei einem Brandalarm in einem Hochhaus. Die Einsatzkräfte brachen die Türe zur stark verrauchten Wohnung auf und fanden die Frau auf dem Boden liegend. Sie wurde in das Stiegenhaus gebracht und es wurden sofort Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen der Berufsrettung Wien durchgeführt. Leider erfolglos.

Grund für den Rauch in der Wohnung war eine stark angebrannte Speise am Herd.
Die Feuerwehrleute entfernten das verkohlte Kochgut und belüfteten die Wohnung und das Stiegenhaus mit Hochleistungslüftern. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Jugendlicher von Wienflußböschung gerettet

Ein Jugendlicher war am 07.01.2020 auf einer steilen Böschung…

Silvesternacht: 180 zusätzliche Einsätze

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurden, im Vergleich mit einer…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag (08.04.2019) ist in einer Wohnhausanlage…

Diskussionsrunde zur EU-Wahl

Was hat die EU mit unserer Feuerwehr zu tun, die ja Gemeindesache…

Wiener Feuerwehrmuseum bei der Lange Nacht der Museen

  Am Gründungsort der ältesten Berufsfeuerwehr der Welt können…

Auszeichnungen für den Auslandseinsatz

Im Mai 2014 nahmen unter anderem Einsatzkräfte des LFV Salzburg,…

ÖKV Rettungshunde-Staatsmeisterschaft

Vom 15. bis 17. August 2014 fand in Rohrbach, Oberösterreich,…

Der ÖBFV zieht um!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband siedelt im August…

ÖBFV Workshop "Heißausbildung für Lehrpersonal"

Insgesamt 18 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und Südtirol…

"Zusammen:Österreich - Jetzt DU!" - DEIN LAND BRAUCHT DICH!

Am 11.06.2012 präsentierte Staatssekretär Sebastian Kurz mit…