Bienenschwarm besetzt Fahrradabstellplatz

Bienenschwarm besetzt Fahrradabstellplatz

In Wien – Wieden wurde am 18.05.2018 ein Bienenschwarm zur Wegfahrsperre von Fahrrädern, weshalb eine Passantin die Feuerwehr informierte.

Dem Bienenschwarm wurde mittels Wassersprühflasche ein Regenschauer
vorgetäuscht, womit bezweckt wurde, dass die Bienen in Richtung Königin eng zusammenrücken, schlechter davonfliegen können und somit leichter in eine Bienenschwarmkiste umgesiedelt werden konnten. Nachdem sich die Königin und ein Teil der Gefolgschaft in der Schwarmkiste befanden, wurde der betroffene Bereich abgesperrt.

Die restlichen Bienen signalisierten sich gegenseitig wo sich die Königin befindet, somit musste nur noch abgewartet werden bis sich das Bienenvolk in der Kiste versammelt hatte um es anschließend einem Imker zu übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Großeinsatz der Berufsfeuerwehr Wien in FavoritenMA 68 Lichtbildstelle

Großeinsatz der Berufsfeuerwehr Wien in Favoriten

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde am 24.05.2019 gegen 9.30 Uhr wegen…

Noch kein FinanzOnline - Zugang?

Es werden in letzter Zeit vermehrt Anfragen bezüglich verloren…
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Favoriten

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien - Favoriten

Zwei Pkw waren am 16.10.2017 im Kreuzungsbereich Hofherrgasse…

Abgestürzter Arbeiter

Bei Instandsetzungsarbeiten an einer Lüftungsanlage ist am…

Kranbergung für abgestürzten Pkw

Am Morgen des 9. November 2014 stürzte aus unbekannter Ursache…

Wohnhausbrand

Am 29. Juli 2014 kam es zum Brand eines Wohnhauses in Wien 22.…

Fische im Trockenen

In einem natürlichen Biotop kam es am 22. August 2013 aufgrund…

ÖBFV-Seminar "Ausbildungsmethodik" in der NÖ Landes-Feuerwehrschule

Für die neuen Ausbilder der österreichischen Feuerwehrschulen…