Drei Personen aus brennendem Haus gerettet

Am 3. Jänner 2014 kam es kurz vor 9 Uhr im 19. Wiener Gemeindebezirk in einem ebenerdigen Einfamilienhaus ausgehend von einem Ölofen zu einem Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich vier Personen und ein Hund im Gebäude.
Als die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, stand schon ein Teil des Hauses in Vollbrand und es wurde unverzüglich mit der Menschenrettung und Brandbekämpfung begonnen. Drei Personen und der Hund konnten rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden; die vierte Person konnte erst im Zuge der Brandbekämpfung unter Atemschutz im Haus aufgefunden werden. Nach der Bergung der Person konnte leider nur mehr der Tod festgestellt werden.
Der Brand, welcher zwischenzeitlich auf das Dach übergegriffen hatte, wurde im umfassenden Löschangriff sowohl von innen als auch von außen mit bis zu vier Löschleitungen sowie einer Löschleitung über eine Drehleiter bekämpft und schließlich unter Kontrolle gebracht. Während des Brandes kam es durch die starke Rauchentwicklung zu Sichtbehinderungen auf der nahe gelegenen ÖBB-Strecke und der Heiligenstädter Straße.
Nachdem von den Einsatzkräften „Brand aus“ gegeben wurde, waren noch umfangreichen Aufräum- und Nachlöscharbeiten notwendig, welche noch bis in die Mittagsstunden andauerten.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Frau starb bei Zimmerbrand in Wien-Donaustadt

Samstagfrüh (14.05.2022) kommt es in einem Mehrparteienwohnhaus…
Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Ein Pkw durchbricht am 13.05.2022 das Geländer der Hütteldorfer…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuerwehr half geflüchteter Ukrainerin

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien verlegen am 12.05.2022…

Zimmerbrand forderte ein Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Hütteldorfer Straße Dienstagabend…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Wichtige Mitteilung für alle Brandschutzbeauftragten und Ausbildungsinstitutionen

Aufgrund der anhaltenden Restriktionen wegen der Covid-19 Pandemie…
,

Gelebte Gemeinschaft: FF St. Filippen siegt beim vierten HELP mobile FF-Award 2021

Dass "Gemeinschaft" und "Zusammenhalt" mehr als nur Worte sind,…
,

Die Kärntner Feuerwehr ist klimaaktiv

Der nachhaltige Umgang mit wertvollen Ressourcen ist in Zeiten…
PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die SeiteMA 68 Lichtbildstelle

PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die Seite

In Seitenlage kam ein PKW nach der Kollision mit mehreren Pollern…
Verkehrsunfall auf der Höhenstraße fordert einen Verletzten

Verkehrsunfall auf der Höhenstraße fordert einen Verletzten

Aus unbekannter Ursache verlor am 06.08.2018 der Lenker eines…

Entstehungsbrand am Dach eines Kaufhauses

Am späten Nachmittag des 2. März 2015 haben Angestellte eines…

Zimmerbrand fordert ein Todesopfer und zahlreiche Verletzte

In der Nacht von Montag auf Dienstag (17. September 2013) ereignete…

Live aus Mulhouse: Eduard Kammerer ist internationaler Wettbewerbsleiter

Bei der Sitzung des Exekutiven Rates des CTIF am Dienstag, 16.07.2013…