Vollbesetzer Pritschenwagen umgestürzt

Aus bislang ungeklärter Ursache war am 23.05.2017 ein vollbesetzter Pritschenwagen von der Fahrbahn abgekommen. In weiterer Folge hat der Wagen einen Ampelmast überfahren und war dann umgestürzt. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen verletzt, darunter eine Passantin.
 
Hinter dem Unfallfahrzeug war zufällig ein Rettungswagen unterwegs. Die Besatzung dieses Fahrzeuges begann sofort mit der Versorgung der Verletzten und verständigte weitere Einsatzkräfte. Im Pritschenwagen waren noch vier weitere verletzte Personen, die von den eingetroffenen Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr Wien
gerettet wurden. 
 
Die Verletzten wurden an die Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung übergeben. Mit dem Rettungshubschrauber wurde eine schwerverletzte Person ins Krankenhaus geflogen.
 
Der umgestürzte Pritschenwagen wurde mit der Seilwinde eines Feuerwehrfahrzeuges auf die Räder gestellt und mit dem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr weggebracht. Die Fahrbahn wurde provisorisch gereinigt. Um die defekte Ampel kümmerte sich die zuständige Fachdienststelle der Stadt Wien. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Höhenrettereinsatz im Wiener Stephansdom

Ein Besucher, welcher den Stephansdom besuchte und dabei im Südturm…

Schwerer Verkehrsunfall in Wien

Bergung eines LKW mit Sattelaufleger durch ein Spezialfahrzeug…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Änderung TRVB 111 – Wartungsintervall

Gemäß der TRVB S 111, Ausgabe 2008, Stand 2018 ist für Rauchabzüge…

Trailer zu neuem Schulungsvideo Online

Nach knapp 20 Jahren war es an der Zeit, den bisherigen ÖBFV…

BI Dr. Heinz Novak – verdienter Ruhestand

Im 65. Lebensjahr und nach 41 Jahren Florianidienst zieht sich…

Zimmerbrand 10. Bezirk

  Aus bisher unbekannter Ursache ist es in einer Wohnung in…
,

Ein voller Erfolg!

Die erste bundesweite Katastrophenschutzübung ENNSTAL 2014 ist…

TESTBERICHT – Lkw-Ladung löst sich bei Vollbremsung

Verkehrshindernis 21.05.2013, 15:45 Uhr Adresse A23, Fahrtrichtung…